IUI +8

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kg1982 01.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo Mädels!

HALBZEIT! #ole#ole

Noch eine Woche! Jetzt wirds langsam hibbelig. Die erste Woche ging schnell rum, hoffentlich die Zweite auch!

Noch jemand genauso weit wie ich? Wie gehts euch? Mir eigentlich gut. Alles wie immer, ob das nun ein gutes Zeichen ist oder nicht werden wir dann nächste Woche sehen!

Berichtet mal wie es euch geht!

LG Katja

Beitrag von unipuma 01.10.10 - 11:34 Uhr

Hi katja,

bin IUI +6 also fast so weit wie du. Ich habe leichtes Ziehen im Unterbauch und Busen ist vielleicht ein bisschen empfindlicher aber sonst nix.

hast du irgend welche Zeichen?? Welche IUI war das? Ich bin bei VErsuch nr.3

LG unipuma

Beitrag von kg1982 01.10.10 - 11:39 Uhr

Das war meine ertste IUI und ich hoffe so sehr das es klappt!

Ja UL ziehen hab ich auch etwas, aber das kann ja auch vom Crinone kommen. Ich versuch mich halt nicht so verrückt zu machen und evtl Zeichen nicht zu sehr zu deuten. Will ,falls es nicht geklappt haben sollte, nachher nicht zu enttäuscht sein.
Aber ich versuch positiv zu denken, dass es doch geklappt hat.:-D

LG Katja

Beitrag von unipuma 01.10.10 - 11:45 Uhr

Hi,
ja so gehts mir auch. Ausserdem red ich mir ein ich kanns sowieso nicht beeinflussen. Entweder es klappt oder nicht man hat hat keinen einfluss darauf.

bein letzen mal hats ja geklappt und dann hatts sich halt nicht weiterentwickelt also es kann alles passieren. Und deshalb werd ich auch nicht zu früh tesen weil sonst eh wieder kommt ist das (hoffentlich) pos. richtig oder halt doch nichtö

LG unipuma

Beitrag von 1snowqueen1 01.10.10 - 21:14 Uhr

Hi Katja,
hatte meine zweite Iui am 23.09 und bin jetzt genausoweit wie du!!

Bis jetzt bin ich noch ziemlich relaxt, habe mich im letzten Monat vielmehr verrückt gemacht. Da hatte ich alle Anzeichen die man sich vorstellen (oder einbilden :-p) kann.

Wann mußt du denn zum Bluttest? Ich sollte eigentlich am nächsten Donnerstag hin, aber wahrscheinlich werde ich erst am Freitag hingehen, weil ich nicht am Donnerstag auf der Arbeit das Ergebniss mitgeteilt bekommen möchte.

Beim ersten Mal mußte nach dem negativ erstmal weinen... :-(

Irgendwie setzt man ja alle Hoffnung in so eine Behandlung: Aber bald sind wir dran!! Es kann ja nicht nur bei den anderen klappen.

Ich wünsche dir noch nen schönen Abend.
LG Martina