Der Beginn eines herrlichen Tages....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von petite27 01.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich möchte Euch einfach gerne mal von unserem bisherigen Freitag vormittag erzählen....
vorneweg sei gesagt...Jaaa, ich mag mein Kind wirklich sehr.....

wir sind also aufgewacht....der kleine Mann kam zu mir ans Bett....da freut man sich doch richtig drüber lieb geweckt zu werden....ins Bett zum Kuscheln wollte er nicht kommen...dafür kriegte ich zu hören "los Mama, du aufdeeehhhn, ich willa Frühdück haben!"
Also haben wir erstmal nett zusammen gefrühstückt, haben uns dann soweit fertig gemacht und sind erstmal ne kurze Runde mit dem Hund raus.
Es regnet heute mal wieder unablässig.

Danach haben wir die Verwüstung von letzter Nacht in seinem Kinderzimmer beseitigt.

Was macht man an so einem Regentag....ja...Basteln ist doch immer wieder was schönes....also Malzeug raus, schöne bunte Schnipsel mit der Kinderschere gemacht usw.

Zwischendurch dachte ich, ich könnte ja mal das Bad putzen.
Naja gut, ich musste dann erstmal den im Wohnzimmer überall verteilten Saft wieder aufwischen....währenddessen gesellten sich zu den bunten Schnipseln leider auch die meines Fahrzeugscheines, welchen ich gestern mit in die Wohnung genommen hatte um etwas nachzusehen.

Ich war dann doch ein kleines bisschen säuerlich und bat ihn, doch in seinem Kinderzimmer weiter zu spielen....brachte die Kinderschere in Sicherheit und rief auf der Zulassungsstelle wegen einem neuen Fahrzeugschein an.

Sobald ich den Herrn am Telefon hatte kam er rausgerannt und brüllte dermaßen durch die Wohnung, dass dieser wohl dachte hier wäre grade ein Erdbeben oder sowas......ich bat ihn also um einen kurzen Augenblick....verwies den Kleinen wieder in sein Zimmer bis ich fertig telefoniert hätte....und konnte dann in Ruhe mit dem Herrn besprechen was ich mitzubringen hätte.
Nunja...in der Ruhe hörte ich allerdings im Kinderzimmer schon wieder die Schranktüre und alle möglichen Spielsachen durch den Raum fliegen.

Bis ich kam war der Kinderkleiderschrank so gut wie leer und naja.....es dauert doch immer ne ganze Weile bis der wieder eingeräumt ist.

Er half mir auch eine ganze Weile lang voller Einsicht, ging dann aber doch wieder in die Küche, schnappte sich die Milchtüte, und bis ich das mitbekam und hinüber-eilte, war auch schon die gute Hälfte davon über der Couch verteilt.

Sooo......ich gebe zu...ich bete für einen kleinen Mittagsschlaf!
Heute nachmittag haben wir auch Pläne, wir werden ins Schwimmbad gehen, und da bleib ich sicher auch mit ihm drin bis heute abend. ;-)

Ich hoffe inständig dass mir heute Niemand begegnet, der mir mal wieder sagt "ach sie sind doch einfach nur reizend die Kleinen, man muss diese Zeit geniessen..."

Hattet ihr bisher auch so einen netten Tag? :-p

LG

Beitrag von agostea 01.10.10 - 12:14 Uhr

Mit 2 Jahren sind Kinder mitunter nicht nur süüüüss sondern auch anstrengend....ich war denn doch froh, als die ersten 3 Jahre vorbei waren. #schein

Gruss
agostea

Beitrag von cherry19.. 01.10.10 - 12:40 Uhr

Hihi, lustig!

Ja, du arme Mama.. So kanns gehen.. Ich könnt auch manchmal die Wände hier hoch. Ich hab ja zwei ;-)

Genieß du mal den Nachmittag beim Plantschen ;-) Erhol dich vom Vormittag. ;-)

Wir haben bestimmt zweimal die Woche so einen Tag dabei, wie du ihn gerade beschrieben hast. Ich bin dann eigentlich die perfekte Arbeitnehmerin. Belastbarer kann man dann wohl nach zwei Kleinkindern gar nicht sein.

..

...

Doch, wenn man drei von der Sorte hat ;-)

Beitrag von alexis-chester 01.10.10 - 13:03 Uhr

#huepf ich bin nicht allein auf dieser erde#huepf

meine beiden jungs haben auch mind. 2mal die woche so einen tag...da bin ich schon echt froh wenn es am abend wieder so aussieht wie am morgen...

viel spaß im schwimmbad#winke

Beitrag von sylviee 01.10.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

ja so ist das mit Kleinkindern. Sie machen einen manchmal schier wahnsinnig.

Meine Kleine hat diese Woche die Couch mit Kulli bemalt. Ich war aber erstaunt über mich selbst, wie ruhig ich auf die Situation reagiert habe. Mein LG meinte, das war ich selbst damit ich endlich eine größere bekomme. #rofl

Ich hasse im übrigen Regentage. Am Abend sieht die Wohnung aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. Und immer wenn ich anfange aufzuräumen sucht sich meine Tochter eine neue Stelle um Unfug zu machen.

LG Sylviee