Schon Oktober!!! An die Novembis - der nächste Monat ist unser!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddl777 01.10.10 - 12:15 Uhr

Hallo liebe Novembis!


Wo ist nur die Zeit geblieben? Kaum zu fassen, wir haben schon Oktober? Und der nächste Monat ist unser! Auf in den Endspurt!

Ich habe erst Ende Nov. ET, vielleicht wird es auch Dezember... das weiß man ja nie... aber die Vorstellung, nächsten Monat werden wir wieder Eltern ist schon Hammer...

Wie geht es Euch denn? Ich war vor 3 Tagen zur VU und unser Sohnemann war 2050g und 40cm (31+3). Langsam wird alles beschwerlicher, ich bin wohl "undicht", sagt meine FÄ. Habe oft ne nasse Unterhose und es ist kein Fruchtwasser, wir haben getestet. Hmpf... Hoffentlich geht das nach der Entbindung wieder weg...
Habe schon ein bissl Wassereinlagerungen, bin richtig müde und gestern vormittag war mir die ganze Zeit übel... aber sonst, nach 2 h Schlaf und nem Waldspaziergang ging es mir wieder besser. Nur die Laune wandelt sich i Sekundentakt. Eben noch gut drauf und in der nächsten Minute total gereizt und wegen Kleinigkeiten kämpfe ich mit den Tränen.

Also WIE GEHT ES EUCH DENN????

LG KErstin, 31+5

Beitrag von mellj 01.10.10 - 12:22 Uhr

hi

mein et ist der 19 november!
naja mir gehts bescheiden ich lieg ja schon seit der 22 ssw also nix mit spazieren gehn und ich frag mich echt wie ich die geburt schaffen soll???ich hab gar keine muskeln mehr fühl mich schlapp und krank.
keine ahnung woher ich die kraft nehmen soll

sonst hab ich sodbrennen magendruck ohne ende der kleine liegt schon seit der 22 ssw in geburtsposition drückt jetzt aber noch mehr nach unten.

mal schaun ob ich es bis termin schaffe oder ob er doch früher kommt!?!

aber es ist echt unglaublich das wir unsere zwerge bald im arm halten ich kanns noch gar nicht glauben das in ein paar wochen ein kleiner zwerg bei uns hier lebt!!

lg mellj 34ssw

Beitrag von kruemelmoehre 01.10.10 - 12:22 Uhr

Huhu,

mein Kaiserschnitt wird am 22.11 gemacht, bin also eigentlich eine Dezember Mami, aber freu mich auch schon auf den nächsten Monat !!#huepf

Mir gehts soweit auch ganz gut, Wasser hab ich schon ewig und bin leider wegen Weichem und leicht geöffnetem Muttermund bis zum Ende hin krank geschrieben :-( Hätte so gerne noch gearbeitet....

Im Moment plagt mich leider noch was anderes habe weiter unten schon gepostet...

Aber ansonsten nur die starke Müdigkeit, könnt aber auch am Wetter liegen...Ja und Auslaufen tu ich auch total dachte gestern auch schon das ist Fruchtwasser.....furchtbar. Übelkeit hatte ich gott sei dank nie .

Bei 29+2 war Zwerg 1500g und 40,6 cm groß

Bin jetzt 30+5

#winke

Beitrag von montana82 01.10.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

habe auch erst Ende November ET, meine Maus kommt aber, denke ich vor dem ET. Ich habe insulinpflichtige SS-Diabetes und wenn Kinder vor dem ET nicht von alleine kommen, wird meisten eingeleitet. Mehr weiß cih erst am 18.10, da habe ich Geburtsplanungsgespräch in der Uniklinik.#schwitz

Ich habe jetzt schon riesen Panik vor der Geburt.#zitter#zitter#zitter

Mir geht es richtig gut, muß (nur) noch zwei Wochen arbeiten und habe eigentlich kaum Beschwerden. Das Einzige, was mich stört, dass ich nicht so weit und viel laufen kann. Und wenn ich Berg hoch oder Treppen hoch laufe, habe ich das Gefühl Mt. Everest bestiegen zu haben;-)

Wir waren am Dienstag bei Doppler (bei 31+1), die Kleine wiegt schon 2.150 Gramm, Größe habe ich leider nicht...

Nächste Woche haben wir VU mit US, mal sehen, was mein Engelchen in einer Woche zugenommen hat.

Wünsche Dir noch schöne Resttage

LG

Anastasia mit Babygirl 31+4



Beitrag von knuddl777 01.10.10 - 12:32 Uhr

Hi du,

ja... das mit dem Mt. Everest kenne ich, den habe ich auch im Haus...

Ich habe auch Diabetes, spritze mich nachts, da mein Nüchternwert imer zu hoch war. Aber deswegen werde ich nicht Einleiten lassen, meine Hebi hat mir davon abgeraten. Ich werde ne ganz normale Geburt anstreben, relativ spät ins KH fahren, und versuchen nach ein paar Stunden wieder heim zu kommen. Also ne ambulante Geburt. Hatte bei meiner ersten Geburt nen WKS und das möchte ich nie wieder haben, fand es hinterher extrem schlimm. Und KH tut mir nicht gut... meine Hebi besorgt sich ein BZ-Messgerät für Babies und überwacht dann bei uns zuhause.

LG Kerstin

Beitrag von montana82 01.10.10 - 12:59 Uhr

ich spritze auch für die Nacht...
Fürchte aber, dass ich auch bald für den Frühstück Insulin brauchen werde

Meine Maus wiegt jetzt schon 2150 gramm und ich werde auf alle Fälle einleiten lassen wenn sie zu groß wird

Habe extra eine Klinik mit Kinderklinik ausgesucht, fühle mich dann einfach sicherer. Es ist mein erstes Kind und ich traue mich nicht, ambulant zu entbinden

Beitrag von smiley1973 01.10.10 - 12:26 Uhr

Hallo Kerstin, habe auch ET Ende November; oh ja Stimmungsschwankungen sind für mich auch kein Fremdwort, wobei es gab Phasen da war es schon schlimmer. Sonst habe ich keine Beschwerden mir läuft nur irgendwie die Zeit weg, weil Umzug und Renovierung jetzt auch noch dazu kommt. Aber wir schaffen das schon. Ist ja auch für unseren Krümel. Ich wünsche Dir auch weiterhin alles Gute. Kannst dich ja mal melden. Lg Michaela mit Krümel

Beitrag von atilla09 01.10.10 - 12:30 Uhr

Hallo Kerstin#winke,
bin auch eine Novembi aber leider noch lange nicht so optimistisch eingestellt wie du#schmoll... Irgendwie will die Zeit bei mir nicht vergehen#schmoll. Ich denke es ist noch eine Eeeeeeeeeeewigkeit #gaehnbis dahin. Bin aber auch seit einer Woche krank:-(. Eigentlich verläuft die #schwanger sehr gut, mein kleiner Prinz ist so aktiv, dass ich manchmal Nachts allein durch seine Tritte wach werde#verliebt. Ich liebe es, wenn er so aktiv ist. Ach ja, "undicht" bin ich aber auch#hicks. Es ist nicht gerade angenehm aber ich kann damit leben, solang es nicht noch mehr wird. Ich benutze dünne Slipeinlagen dagegen. Die letzte Zeit habe ich mit komischen Gelüsten zu kämpfen#schock. Ich könnte den ganzen Tag Nachos essen mit scharfen Jalapenios#koch. Nur leider schmecken sie zu Hause nicht wie beim Mexikaner#schmoll. Deshalb muss mein Mann fast jeden Tag in die Stadt, zum Mexikaner mir welche besorgen#verliebt. Wir sind schon bekannt dort#hicks...
Wenn doch die Zeit etwas schneller vergehen würde, damit ich meinen Prinzen in die Arme nehmen kann#verliebt...

LG
Leyla mit kleiner Prinz inside (#ei32ssw)

Beitrag von tuttertoertchen 01.10.10 - 12:38 Uhr

Jaaaaaa bald ist November #huepf
Mein Et ist der 19.11 aber würde auch nicht ganz so böse sein wenn die kleine Madame ein par Tage früher käme ;-)
Seit anfang der Woche habe ich Wasser in den Beinen und mein Rücken meldet sich immer mehr auch beim laufen :-(
Trotzdem genieße ich irgendwie immernoch die Bewegungen meiner Maus auch wenns manchmal aua macht #verliebt
CTG am Dienstag war auch super, sie hat brav mitgemacht :-p
Beim näcchsten mal in 2 Wochen wird nochmal Blut abgenommen und der B Strepptokken Test gemacht...
Nächste Woche rufe ich im Krankenhaus an wegen einem Termin zur Anmeldung im Krankenhaus... So langsam wird alles soooo greifbar #verliebt
Und seit heute bin ich endlich ein UFU #verliebt mensch habe ich die Schwangeren immer beneidet wenn sie sagten sie sind endlich ein UFU und nun bin ich auch eine #huepf

lg
Törtchen ET-49

Beitrag von belletza 01.10.10 - 12:44 Uhr

Huhu,

Mein ET ist der 01.11. Ahhh heut genau in einem Monat ;-)
Bin ab Montag in der 37 Woche #schock
Montag ist dann auch Geburtsplanung.

Bin gespannt ob er evtl ein Oktoberbaby werden möchte.
Aber bisschen Zeit darf er sich noch lassen, wir haben nämlich noch keinen 100% Namen.
Wir hatten uns auf einen geeinigt (Lian) aber der wird von unserem Standesamt nicht anerkannt und benötigt einen 2 Namen.
Tja und uns gefällt gar nichts...!

Ansonsten ist fast alles vorbereitet für ihn.

Hab die üblichen Schwangerschaftswehwehchen, sodbrennen, symphyse, kann schlecht schlafen sowas halt.

Aber wir freuen uns schon sooo auf ihn

Lg Belletza mit Amina Sophie an der Hand & Mr Namenslos 36 SSW im Bauchi #verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von ck78 01.10.10 - 12:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben#winke

mein ET ist der 25.11 und ich kanns gar nicht glauben.... wo is denn bitte die zeit hin??? eben hab ich noch geschimpft das 10 monate soooooo lang sind und nun???
find es einfach unglaublich das ich den krümel in wenigen wochen in meinen armen halten kann.
die stimmungsschwankungen kenn ich, stören mich aber nicht weiter...viel schlimmer sind die nächte...schlafe nicht mehr wie 2-3 std weil ich kapaltunnelsyndrom hab...
an sonsten geniess ich die restliche zeit einfach voller vorfreude und ertappe mich immer wieder dabei, das ich "nur um zu gucken" ins kizi laufe *lach


allen noch ne schöne rest kugelzeit

natalie & elias inside (43cm 32+2)