Bestimmtes Rezept für Nudelauflauf gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von steffi1501 01.10.10 - 12:15 Uhr

Huhu zusammen, vielleicht kennt ihr das Rezept oder ein ähnliches ja, hab schon viel gegoogelt und in meinen Büchern gewälzt...aber nicht annähernd gefunden was ich suche!

Ich hab damals in der Ausbildung den Nudelauflauf in der Kantine sehr gern gegessen....
Er war mit Eiermilch, gekochten Schinken und wurde mit rohen Nudeln zubereitet!aber mengen und was da noch zu kommt, weiss ich einfach nicht mehr....(schon 20 Jahre her)

Ich hab auf alle fälle vor, heute einen Nudelauflauf zu machen, ein einfaches Rezept!

Ich hab Nudeln, TK-Gemüse, Schinken, Eier, Milch, Sahne etc da....aber weiss nicht wie ich es anstellen soll!

Es soll auch nicht zu aufwendig sein (muss nachher arbeiten) und für meinen Sohn geignet sein ( fast 16 Monate)

Hab ihr einen Vorschlag?

Lg Steffi

Beitrag von oldtimer181083 01.10.10 - 12:28 Uhr

Hallo,

das Rezept kenn ich leider nicht. Aber mit den Zutaten is das doch einfach. Du kochst deine Nudeln.
Die machste in ne Auflaufform. Dann taust du das Tk-Gemüse in warmen Wasser kurz auf.
Dann machst du eine weisse Soße,Butter auslassen mit Mehl und Sahne oder Milch binden und würzen,Gemüse rein kurz aufkochen.
schinken schneiden und über die nudeln verteilen,dann Gemüse mit Soße drüber Käse drüber,im Backofen schön braun backen *jamjam* #mampf



Lg

Beitrag von steffi1501 01.10.10 - 12:37 Uhr

Danke schön, das hört sich lecker an....werd mich gleich in die Küche schwingen!

Auf die einfachsten sachen kommt man selbst nicht!

Danke Dir

Beitrag von luje 01.10.10 - 15:04 Uhr

Diesen Nudelauflauf haben wir damals in Hauswirtschaft in der Schule gemacht und er kllingt wie Deiner, allerdings mache ich ihn mit gekochten Nudeln.

500 g Nudeln sehr bissfest kochen, abkühlen lassen

1 L Milch, 3 Eier, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und 2 TL Tomatenmark mit dem Pürierstab vermischen.

1 Packung Kochschicken in Würfel schneiden.

Hälfte Nudeln in eine Auflaufform verteilen, Schinken darüber streuen.
Andere Hälfte Nudeln darüber verteilen, Eiermilch dazu

Geriebenen Käse (ca 200g) darauf streuen, Butterflöckchen auf dem Käse verteilen und ein wenig Paniermehl darauf verteilen.

Bei 200 Grad in den Backofen, bis es lecker knusprig aussieht

Mjam!!

Beitrag von luje 01.10.10 - 15:05 Uhr

PS: Schmeckt auch super mit Tortellini und wenn Du die frischen aus dem Kühlregal nimmst, sparst Du Dir das vorkochen, die werden auch so gar!!