Kinderwunsch mit Vaginismus...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von esmanur 01.10.10 - 12:33 Uhr

hallo meine lieben,

wie oben geschrieben, habe ich vaginismus... Das heißt verkrampfe mich beim g#sex... Deswegen sind wir jetzt im KIWU klinik, in kassel... Habe heute spritzen gekriegt, dir ich auch selber spritzen kann... Nach fünf tagen werde ich wieder untersucht, dann wérden die spermien von meinem mann gesprizt... Habe ansonsten auch keine krankheiten, auser diese blöde vaginismus :-[ das heißt kann eigentlich ganz normal schwanger werden... es besteht die gefahr dass es mehrlinge werden...
ich weiß aber nicht in dem fall auch, wird ja nur insemination (samenübertragung) gemacht... ist das wirklich so, dass mann auch so mehrlinge bekommen kann?


ich hoffe dass ich bald #schwanger werde, aber habe angst dass das nicht klappt...#zitter


sorry fürs #bla#bla

Beitrag von sofiaentchen 01.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo:-)
Also das was Du hast,habe ich noch nie gehört,aber man kann ja nicht alles kennen:-)
Ich kann nur berichten,dass meine Freundin eine Insemination hatte und Sie hatte 2 Follis (wobei 1 kleiner war) und die Ärzte meinten es wird nur eins springen... Tja und was soll ich Dir sagen,Sie hat Zwillinge bekommen:-) Der kleine hat dann wohl doch noch mal Gas gegeben:-)
Viel Erfolg und viele,grüße Sofia:-)

Beitrag von tabeya70 01.10.10 - 14:02 Uhr

Hi,

du bist noch sehr jung - und wenn du einen normalen Eisprung hast, und bei dir und deinem Mann alles in Ordnung ist, deine Eileiter durchlässig sind...
brauchst du nicht zwingedn stimulieren!
Es gibt Inseminationen im Spontanzyklus, die in deinem Fall durchaus erfolgreich sein können. Dann wird eben das eine Ei aus dem natürlichen Zyklus ducrh die Spermieninjektion - hoffentlich - befruchtet.
Die Stimulation soll die Chancen erhöhen - wenn mehr Follikel da sind, mehr Befruchtungschance.
Hätte aber erstmal natürlich versucht. Frag doch die Klinik mal! Kostet dann ja auch weniger.

Viel Glück
T