Schlafsackgröße

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von woman65 01.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo alle zusammen,

brauche mal euren Rat. Meine Lüdde ist nun 82cm lang. Ich habe jetzt einen Sternentaler Schlafsack in Größe 110cm von meiner Schwiemama bekommen. Ist der zu groß? Er sieht mir jedenfalls so groß aus....sie hat ja locker unten noch 40cm Platz. Das ist zuviel, oder?
Menno, welche Größe nehme ich denn nun?

Danke euch schon mal für eure Antworten...und Tipps, welcher Schlafsack gut ist...und vor allem welche Größe....

Liebe Grüße
woman

Beitrag von knueddel 01.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo,

das kommt so ein bißchen auch drauf an.
Ich musste letzten Winter neue Schlafsäcke in 110cm kaufen, weil unsere Kleine es nicht geschafft hat, ihre Beine wieder unter dem Bauch wegzukriegen, wenn nicht genug Platz mehr unten war. Sie war da so 86/87 cm groß und hatte auch noch massig Platz in den großen Schlafsäcken. Aber sie hat nachts einfach besser geschlafen, wachte nicht mehr schreinend auf, weil ihre BEine unter ihrem Bauch klemmten.

Wir hatten Schlafsäcke von dm, unsere Tochter mochte nicht alle Formen, aber die fand sie super.

LG Cindy

Beitrag von cdfiregirl 01.10.10 - 18:39 Uhr

Man sagt Größe von Schulter bis Füße + 20cm soll der Sack lang sein

Beitrag von woman65 01.10.10 - 20:02 Uhr

prima...ich danke euch für die Antworten. habe heute dann nen Alvi in 80/86 gekauft. Da passte es jetzt optimal...

woman