Elterngeld 2. Kind-Frage an Experten!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tschanna01 01.10.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich habe gestern hier einen Thread gelesen, wo einige schrieben, dass wenn einige Fristen eingehalten werden,kann man fürs 2.Kind dasselbe Elterngeld bekommen?!?! Welche wären das denn?
Wir basteln bereits am 2 Kind,unser Philipp wurde am 02.02. 2010 geboren...bis wann müsste denn dann das Zweite geboren sein??

Versteht mich nicht falsch,von wegen Geldraffer oder so,geplant waren immer zwei Kinder in kurzem Abstand,aber so wäre das ja noch schöner;-)

LG Jana

Beitrag von luje 01.10.10 - 13:22 Uhr

Frag das doch vielleicht mal im Schwanger- oder Babyforum. Die sind da vielleicht mehr im Thema als wir, die noch nicht schwanger sind.

Beitrag von memem 01.10.10 - 13:26 Uhr

Hallo Jana,

meine Beiden sind in einem Abstand von 15 Monaten zur Welt gekommen.
Ich habe fürs zweite Kind etwa 100 Euro weniger bekommen, aber noch deutlich mehr als diese 300 Euro Grenze.
Ich kann dir gar nicht genau sagen wie das jetzt gerechnet wurde, aber da kannste dich auch ganz toll im Internet informieren.
Elterngeldrechner.de
Mir wurde noch das Jahr vor dem ersten Kind mit angerechnet. Also wird wohl ein Zeitraum von einem bis 1,5 Jahren dazwischen mit berücksichtigt.

Informier dich besser nochmal auf den speziellen Seiten, dann bekommste nicht so dürftige Infos wie von mir jetzt.
Hab das natürlich alles nicht hinterfragt, sondern mich einfach übers Geld gefreut#huepf

LG Carmen