Frage zu Backmischungen und Muffins

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anja478 01.10.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

Muß für den Kindergarten ziemlich viele Muffins backen. Hab mir heute Minimuffinsförmchen gekauft. Sind 60St. jetzt hab ich mir überlegt eine Backmischung für einen Kastenkuchen zukaufen und den Teig in den Muffinsförmchen zubacken#kratz#mampf
Müßte ja eigentlich gehen, oder?
Wie lange beträgt die Backzeit ca.

Danke

Anja

Beitrag von enelya 01.10.10 - 15:18 Uhr

Hallo,


na klar geht das. Aber auch ohne Backmischung. ;-) Einfach ganz normalen Rührteig nehmen und gut ist.

Kein Rezept zur Hand?
-> http://www.chefkoch.de/rezepte/619911162193719/5-Minuten-Kuchen.html

Bitte. Super schnell und vor allem einfach. Das ist mittlerweile mein Standard-Muffin-oder-Kuchen-Rezept.
Den Kakao weglassen, dann hast du einen "Grundteig", mit dem du jede Sorte Kuchen machen kannt, die du magst.

Liebe Grüße,
Enelya