***Wieder entlassen aus em KH-vorzeitige Wehen***

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chiara2704 01.10.10 - 13:38 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche...

Bin heute 22.Ssw...meine 3. SS....

Einige kennen mich und meine Geschichte ja vieleicht.

Für andere hier nochmal kurz was dazu...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2824890&pid=17873364

Tja,also Montag musste ich ja zum Arzt und was soll ich sagen...
Ich bekam die Enweisung ins Kh..und das dann zum 2. mal innerhalb von 3 Wochen.

Also ich ins KH, und ich musste bis heute bleiben.Bin zuhause und nun heißt es SCHONEN...die nä. 16 Wochen und dann kann der Kleine kommen.Wehen sind nach wie vor da,aber nicht Zervix wirksam...also der GMH verkürzt sich noch nicht.Muss nun noch engmaschiger zur FÄ und zum Toco/CTG...
Blutdruck und Eiweiß muss nun auch sehr oft kontrolliert werden,denn Eiweiß Auschedung ist da,aber noch gering,und Blutdruck nach 24h Dauerkontrolle auch teilweise hoch um die 160/95 sodass ich evt auf Tabletten eingestellt werden muss.Aber noch wollen wir abwarten.
Hoffe natürlich das sich die Gestose die im Raum steht,nicht zu schnell ausbreiten tut....ALLES DOOF...

Naja,aber unserem Sohn gehts soweit gut,das ist das wichtigste.Ich überstehe das körperliche auch irgendwie.grins...

Naja,nun bin ich wieder zuhause und schau mal was kommt.
Dienstag FÄ Termin und dann Freitag zur Feindiagnostik.

Also wollte nur Info geben...

Lg Steffi