Haben Eure Babys alle keine Jacke im Maxi Cosi an?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gartenrose 01.10.10 - 14:13 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben.

Ich lese immer wieder, dass alle Fußsäcke im MC nutzen, aber sooo lange passen die da ja auch nicht rein. Mein kleiner ist nun 72cm groß und im Mucki P5 wird es langsam knapp. Wird also wohl nicht den ganzen Winter über reinpassen.
Außerdem gucken doch die Schultern ein wenig oben raus.....

Unser Auto steht immer draußen und wenn es friert, ist es auch im Wagen seeehr kalt. Bis es aufgeheizt ist dauert bestimmt knappe 10 Minuten. Ich selber trage übrigens auch eine dicke Jacke im Auto und bibbere immer noch die ersten paar Minuten.

Wie handhabt ihr das?

Beitrag von tusnelda20 01.10.10 - 14:21 Uhr

ich zieh meiner maus immer eine jacke im mc an. sie ist im feb. geboren, da haben wir eine art schneeanzug benutzt konnte man extra unten aufmachen.
aber jetzt bekommt sie eine jacke.
musst dann nur gucken das du die gurte nachziehst falls es eine dickere ist.

musst du natürlich selber wissen


lg

Beitrag von emmy06 01.10.10 - 14:29 Uhr

korrekt

Beitrag von aita91 01.10.10 - 14:31 Uhr

Hallo!
Wir alle haben nie eine Jacke im Auto an. Wegen der Sicherheit und weil wir nicht nach kurzer Zeit im eigenen Saft braten wollen. Im Maxicosi bekam mein Sohn immer eine Decke um sich rum gestopft, die man dann wegziehen konnte. Einen Fußsack hatten wir nie. Wir gehen aber auch im Winter die drei Schritte ohne Jacke zum Auto. Unser Auto steht auch fast immer draußen. Mein Sohn ist selten krank, obwohl er zur Tagesmutter geht. Ich bin davon überzeugt, dass ein kurzer Aufenthalt in der Kälte eher ein gutes Immunsystem fördert.

Beitrag von catch-up 01.10.10 - 20:37 Uhr

seh ich auch so! #pro

Beitrag von zwillinge2005 01.10.10 - 20:43 Uhr

Hallo,

genauso haben wir es bei allen drei Kindern gemacht. Fussäcke waren mir zu teuer und Jacken zu unpraktisch/unsicher.

Und das Auto wird schnell warm.

LG, Andrea

Beitrag von wolke-82 01.10.10 - 14:31 Uhr

Also mein Kleiner hat auch immer eine Jacke an, eine Mütze auf und meistens noch eine Decke über die Beine. Das ist doch sonst viel zu kalt am Anfang im Auto. Man nimmt den MC ja auch mal mit raus, wenn man kurz zum Bäcker oder so rein geht. Ich finde zwar, dass er dann schon ein wenig eingequetscht in dem Ding aussieht, aber was will man machen....

Wir haben auch noch einen Fußsack, den wir am Anfang (er ist Anfang März geboren) immer benutzt haben, wo es noch nicht so warm war. Fand das total praktisch. Will ihn eigentlich diesen Herbst/Winter auch noch benutzen, aber ich weiß nicht, ob er da noch so lange reinpasst.

LG Wolke

Beitrag von babygirljanuar 01.10.10 - 15:37 Uhr

ich hab keinen fußsack. eher so ne decke für einen maxi cosi. und meine maus hat wenn es kalt ist immer eine jacke an!!!! auch als sie geboren wurde im januar hatte sie nen skianzug + dieses maxicosi decke + eine extra decke. war aber auch arschkalt #schein als sie etwa sälter war, hab ich den skianzug weg gelassen

Beitrag von daisy80 01.10.10 - 16:03 Uhr

Ja, unser Kurzer hat jetzt auch 74 cm und passt mit Jacke gar nicht mehr in den MC rein.
Ich muss ihn mit einer Fleecedecke zudecken wenns kalt ist. Keine Ahnung, was ich im Winter machen soll...

Beitrag von alkesh 01.10.10 - 16:17 Uhr

Nur eine dünne Jacke, mehr auf keinen Fall! Und nein, ein Kind erfriert so schnell nicht!

Aber gut, muss halt jeder für sich selbst wissen was ihm wichtig ist, mir geht die Sicherheit meines Kindes jedenfalls vor, da brech ich mir keinen Zacken aus der Krone wenn ich ihm ne Decke umlege statt einer Jacke!

LG

Beitrag von melli.1812 01.10.10 - 17:04 Uhr

Huhu,

passt eure Einschlagdecke nicht mehr?

Das hab ich vor ein paar Tagen ausprobiert und die haben wir nun im MC drin, wenn ich weiß, dass ich ihn draußen nicht raus nehme. Klappt echt gut und ich denke das passt noch eine Weile und er ist ja schon 76 cm. Spart auch die Mütze :-)

Ansonsten bekommt er so ne gefütterte Sweatshirtjacke an (gibts bei C&A). Das passt und besser als so ne dicke Winterjacke.

LG #winke

Beitrag von gartenrose 01.10.10 - 20:48 Uhr

Huhu Melli,

ne, leider paßt sie nicht mehr. Lege sie ihm nun schon nur noch oben drüber. Habe ja die unwattierte....vielleicht ist sie ja kleiner???
Also in so einer richtig dicken Jacke würde ihn da auch nicht reinsetzen, aber nur im Pulli????

Beitrag von melli.1812 01.10.10 - 21:22 Uhr

Huhu Sylvia,

ach stimmt ja. Wie schaaade! Ist nämlich echt praktisch!

Ne also wie gesagt, nur im Pulli würd ich auch nicht. Dann halt so ne Art Übergangsjacke aber halt nicht so dick wie ne Winterjacke. Find die von C&A da echt super für, sind kuschelig gefüttert aber trotzdem nicht so dick.

LG! :-D

Beitrag von mamab5 01.10.10 - 18:27 Uhr

Mein Sohn hatte im Winter immer eine Jacke im MC an.

Und bei teilweise minus 25 Grad im letzten Winter wäre ich mit ihm auch nie ohne draußen rumgelaufen.

Selbst wenn es nur der kurze Weg zum Auto ist.

Beitrag von catch-up 01.10.10 - 20:35 Uhr

Wir haben auch keine Jacke an! Eben auch, wie schon gesagt, wegen der Sicherheit! Dann greifen die Gurte nämlich nicht richtig!

Ich leg Felix immer seine Kuscheldecke über! Die ist auch schön mollig!