hallo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexeegal 01.10.10 - 14:35 Uhr

hab da mal ne Frage ab wann bekommt man Übungswehen oder kann sie bekommen.

Beitrag von kappel 01.10.10 - 14:38 Uhr

ich habe sie seit 1 woche
manche bekommen sie früher oder garnicht
aber es gibt google

Beitrag von hexeegal 01.10.10 - 14:39 Uhr

es gibt auch foren wo man fragen kann oder kann ja sein das die ein oder andere schon übungswehen gehabt haben dafür schreib ich ja hier. aber danke trotzdem

Beitrag von tuttertoertchen 01.10.10 - 14:43 Uhr

Es gibt eigentlich für alles google.
Wenn das so ist wäre dieses Forum hier auch total überflüßig #kratz

Beitrag von sweetnightd 01.10.10 - 14:50 Uhr

Übungswehen – jede hat sie, nicht jede spürt sie

Die Gebärmutter ist nicht nur die warme Herberge für das ungeborene Kind. Sie ist zugleich ein dicker und zäher Muskel. Zieht dieser sich zusammen, nennt man das eine Wehe – sofern das in der Schwangerschaft oder bei der Geburt geschieht. „In der Schwangerschaft haben Frauen meist schon etwa ab der 20. bis 25. Woche Übungswehen“, erläutert Hebamme Judith Kulesza von der Wuppertaler Hebammenpraxis. „Sehr empfindsame Frauen spüren sie schon ab der Schwangerschaftsmitte, manche erst später oder gar nicht.“ Mit Übungswehen trainiert die Gebärmutter bereits für die Geburt. Diese Wehen, die im Fachjargon Braxton-Hicks-Kontraktionen heißen dauern etwa eine halbe bis eine Minute. Im Volksmund werden sie auch „wilde Wehen“ genannt.