Verstopfung durch Breikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausic06 01.10.10 - 14:46 Uhr

Was kann ich tun damit sich die Verstopfung löst.
Chiara bekommt momentan verschiedene Breie von Hipp. Zum Beispiel gemüsereis mit Hühnchen, Mais mit Kartoffelpürre und Pute, Karotten mit Kartoffeln und Rind, Schinkennudeln mit Tomaten und Karotten und Karotten mit Mais und Kalb,

vorher hatte sie eine zeit lang nur mais mit kartoffelpüree bekommen und immer schön gekackert drauf. aber seit wird die anderen Gläschen geben ist der Stuhlgang fest und Klumpig. Ich tu schon immer 1 TL Öl extra mit rein und zum Nachtisch gibt es Birne oder Apfel oder auch Aprikose in Apfelmus. Aber nichts tut sich. Was kann ich noch tun??? Bin so langsam am verzweifeln...

Leider habe ich gemerckt das es von Hipp anscheinend nicht allzuviele verschiedene Sorten ab 4 Monate gibt. Die 6er sind noch zu grob werde ich aber langsam einführen...

Beitrag von tina279 01.10.10 - 14:56 Uhr

Lass mal die Karottengläser weg, die stopfen eher.
Öl sollte sowieso ins Glas, ebenso wie Wasser, da die Fertigbreie meist zu fest sind.

Damit wirds hoffentlich besser.

viele Grüße
Tina

Beitrag von steffi0413 01.10.10 - 15:53 Uhr

Hallo,

Folgende festigen den Stuhl: Kartoffel, Karotten, Apfel, Banane, Reis....
Stuhlauflockernd sind: Pfirsich, Aprikosen, Pflaumen, Birne, die meisten Gemüsen....
Ich würde ein paar Tage lang alles was festigt weglassen und nur stuhlauflockernde Sachen mit Fleisch und/oder Nudeln oder zB. Hirseflocken geben.

Wenn sie noch gestillt wird, kann auch super helfen wenn Du oft die Brüste wechselst damit sie mehr milchzuckerreiche Vordermilch bekommt.

LG
Steffi

Beitrag von ani771 01.10.10 - 21:20 Uhr

Hey!

Ich kann meiner Tochter keine Produkte von Hipp geben, da sie davon immer ganz fesen Stuhlgang bekommt- warum auch immer??!!

Vielleicht versuchst du mal ne andere Marke???

Ansonsten viel zu trinken anbieten und auf jeden Fall die Karotten weglassen und Birne wirkt manchmal Wunder!

Alles Gute!!!