ebay Versand?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sonnenstrahl1 01.10.10 - 14:52 Uhr

Hallo
Ich habe ein Wii Spiel bei ebay ersteigert.

Hier der Link

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120626378037&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

So, jetzt kam es eben an in einem gefütterten Umschlag für 1,45.


Soll ich es auf sich beruhen lassen,
soll ich ihn anschreiben,
soll ich behaupten das ich es nicht bekommen habe #schein,
soll ich die Differenz zurückfordern?

Ist zwar nur Kleinkram aber irgendwie ärgert es mich da VERSICHERT da stand. Hätte er nichts geschrieben wäre es egal aber so ärgert es mich. Das ist doch Betrug.

LG
Jelena

Beitrag von bommersch 01.10.10 - 15:05 Uhr

also ich würde ihn anschrieben und den rest Porto zurückfordern ansonsten ebay melden und neutral bewerten

oder du bist ganz fies

war ja angeblich versicherter Versand oder
dann sagen es wäre nicht angekommen dann muss er ja belegen können das verschickt usw sein Problem ist aber nicht fair
aber hätte ja passieren können

gruss
PORTOABZOCKE NENNE ICH SO WAS

Beitrag von goldengirl2009 01.10.10 - 15:16 Uhr

Hallo,

wo bitte liest Du,dass der Versand versichert ist ?
Dort steht Standardversand und dann in Klammern Paketversand,weder steht dort DHL Paket oder Hermes.

Gruß

Beitrag von sonnenstrahl1 01.10.10 - 15:25 Uhr

In der Etikelbeschreibung steht das:

Versand erfolgt versichert

LG
Jelena

Beitrag von goldengirl2009 01.10.10 - 15:37 Uhr

Und da kann stehen was will,es kommt wohl darauf an,was oben steht.
Die Ebayprofis werden dazu bestimmt noch schreiben.

Gruß

Beitrag von sonnenstrahl1 01.10.10 - 15:40 Uhr

Da kann doch bestimmt nicht stehen was will.

Ich kann oben auch Artikel: Neu eingeben und kann dann unten nicht schreiben das er 10 Jahre alt ist.

Dann müsste oben das auch gelten. #kratz

Beitrag von knutschka 01.10.10 - 16:08 Uhr

Ja, dann muss "neu" gelten und du musst "neu" liefern.

In diesem Fall bin ich mir nicht zu 100% sicher, ob der Verkäufer versichert verschicken muss oder nicht, aber wenn oben zum Beispiel "kostenlos" steht, kannst du in den Text schreiben, was du willst - um den kostenlosen Versand kommst du nicht herum (es sei denn, du hast einen wohlwollenden Käufer).

LG Berna

Beitrag von bieneandreas 03.10.10 - 21:01 Uhr

das ist richtig was du sagts.
wenn oben kostenlos angegeben ist dann muß du selber den versand bezahlen.

ich kann mich hier daran erinnern, das einige urbias hier mal was ebay gekauft haben wo oben kostenlosen versand steht und in der artikelbeschreibung versandkosten hinzugeschrieben worden sind.
diese urbias haben darauf bestanden das es kostenlos geschickt wird weil egal was in der beschreibung steht nur auf das achtet was oben angegeben ist.

ich verkaufe gewerblich bei ebay und deswegen kann ich dir sagen das du recht hast
die TE hat kein recht auf versicherten versand wenn nicht genau angegeben ist mit welchem versandunternehmen versendet wird

so sieht es aus
mfg

Beitrag von oekomami 01.10.10 - 17:20 Uhr

Hallo,

nein es zählt beim Porto nur das was oben steht.

Ich habe mal nicht gesehen das bei mir kostenlos stand, aber ich hatte in der Beschreibung die Ware wird versichert für 6,90 mit DHL versendet.

Ich musste dem Käufer die Ware kostenlos zuschicken, denn Ebay ist der Meinung es zählt dort nur was bei der Versandangabe steht.

LG

Beitrag von super_mama 01.10.10 - 16:03 Uhr

Hm, sowas ärgert mich auch regelmässig.
Ich schreib die Verkäufer dann an, warte auf Antwort und entweder sie melden sich und klären das auf, überweisen gegenbenfalls den Betrag zurück,- dann gibt es ne neutrale Bewertung- oder aber sie melden sich nicht, dann bewerte ich negativ.
Du kannst natürlich wirklich mal hinschreiben das das Spiel noch nicht angekommen ist - einfach nur um zu sehen was er sagt. Gleich mit reinschreiben, da der Versand ja versichert war ... etc. Kannst du ja in ein paar Tagen aufklären das es angekommen ist, musst ja nicht sagen das es schon da war ;-)

Beitrag von arienne41 02.10.10 - 08:30 Uhr

Hallo

Ich hatte das leztens auch. Ich habe 2 Spiele ersteigert und habe 7 € Versand bezahlt.

Was bekam ich ein Päckchen und sie

eine negative Bewertung.