was meint ihr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudi1188 01.10.10 - 15:21 Uhr

hallo mal wieder...


ich bin jetzt 34 ssw und hatte gestern sb da war alles soweit ok nur das meine fä nicht mehr weiß was sie noch machen soll wegen meinen starken rückenschmerzen.ich würde ja am liebsten eher (38 ssw) einleiten lassen aber ich weiß nicht wer das bestimmt das das gemacht werden darf.
meine andere frage aber ist wird das gewicht noch mal gemessen von den baby das letzte mal wurde das vor 2 wochen beim großen ultraschall gemacht.


liebe grüße claudia mit laura yasmine inside ET - 49 tage#winke

Beitrag von oldtimer181083 01.10.10 - 16:24 Uhr

Hallöchen,

erstens zum Schluß können die das Gewicht eher nur noch schätzen aber wirklich messen ist da nicht mehr!
Zweitens ab der 38. einleiten können die schon wenn gesundheitliche risiken von Kind oder Mutter bestehen,heisst aber nicht das es überhaupt klappt!
Ich wurde in der 38. Woche eingeleitet wegen Gestose aber leider wurde nichts daraus weil meine Maus net wollte.
Zum Kreuzschmerz damit kämpfte ich in der letzten SS von Anfang bis Ende.
Hast du eine Hebamme?Frag mal nach ner Dormtherapie. Nimm dir von Wala Schmerzöl reib dir die wehen Stellen ein.
Leg dir ein Heizkissen ins Kreuz und lass die Entspannungsübungen für´s Kreuz zeigen.
Damit würde ich versuchen durchzuhalten bis dein baby auf die welt will....



Lg Mel mit Mupfel (10+6)