Anzeichen richtig deuten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienemaja2010 01.10.10 - 15:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Habe seit meinem gefühlten Eisprung dann und wann Spannungen in der Brust und um den Bauchnabel piekt es ab und an.
Vorboten der Mens oder Einnistung? Bin heute ES + 9.

Danke für eure Meinungen.

LG Helene
#winke

Beitrag von luje 01.10.10 - 16:13 Uhr

Das kann alles oder nichts sein.

Ich persönlich habe Deine "Anzeichen" als Vorbote für die Mens und hatte bei meiner Schwangerschaft null Anzeichen bzw kamen die erst viel, viel später, als ich schon längst wusste, dass ich schwanger bin.

Beitrag von eisblume31 01.10.10 - 18:40 Uhr

Also ich hatte ab ES+6 schmerzende Brüste, an ES+9 eine leichte Schmierblutung und heute bei ES + 12 einen positiven Test in der Hand :-)
Viel Glück!