Tipps gesucht - Möbel im Modulsystem für Kinder??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von becca04 01.10.10 - 15:42 Uhr

Hallo liebe Eltern,

wir werden wohl demnächst in eine größere Bleibe umziehen, in der für jedes Kind ein Kinderzimmer vorhanden ist.

Nun beginne ich zu überlegen, ob es wohl ein Möbelsystem gibt, dass im Sinne von einzelnen Modulen unterschiedliche Kombinationen und vor allem Erweiterungen mit dem Älterwerden der Kinder zulässt.

Mir gefällt ja "Der geniale Rudi" von Jako-o (vor allem die vielen schönen Farben) ausnehmend gut - allerdings finde ich das Preis-Leistungsverhältnis (899 EUR für einen ganz normalen Kleiderschrank aus Tischlerplatte, birkefurniert) wirklich überzogen.

Kennt ihr ähnliche Systeme, die bei vergleichbarer Qualität günstiger zu haben sind?

Danke im Voraus für Eure Tipps!

Liebe Grüße,
Becca.

Beitrag von zwillinge2005 01.10.10 - 20:52 Uhr

Hallo,

wir werden unseren Kindern wahrscheinlich Kinderzimmer von PAIDI kaufen - fahren morgen nochmal in den "Möbelpalast" Möbel Hardeck in Bochum. Da kostet ein Kleiderschrank auch 799,- Euro ist aber massiv.

LG, Andrea

Beitrag von doreen32 01.10.10 - 22:31 Uhr

Hallo,

wir benötigten für unsere Tochter auch ein neues Kinderzimmer. Nach langen Suchen und Erschrecken über die Preise bin ich bei Ikea hängen geblieben. Die haben jetzt ein neues System namens "Stuva", sieh Dir das vielleicht mal im Internet an. Meine Tochter bekommt es in weiss und rosa #schock.

Liebe Grüsse, Doreen