Zahnen die tausendste...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von caramaus 01.10.10 - 16:45 Uhr

Hallo liebe Mitmuttis!

Ich habe eine Frage zum Zahnen.

Meine Maus hat mit 6 Monaten die unteren 2 Schneidezähnchen bekommen. Dann war lange Zeit nix zu merken und nun mit 10 Monaten kommen die nächsten. Es ist diesmal eine große Katastrophe - die Maus schläft ganz schlecht, isst wie ein Spatz und ohne Mama ist alles sch****.

Heute habe ich dann mal richtig geschaut, wie weit die fiesen Dinger nun schon raus sind und habe festgestellt, dass rechts oben zwei #schwitz#schock#zitter Schneidezähne gleichzeitig kommen. Auf der linken Seite sieht man es weiß schimmern und alles ist geschwollen - die brechen wohl bald durch. Oh man, die arme Maus...

Nun zu meiner Frage:

Wie lange dauert der ganze Spaß, wenn mehrere Zähne gleichzeitig kommen? Beim ersten Mal dauerte es so zwei Wochen und dann war wieder alles gut. Mittlerweile quält sich die Maus aber schon fast drei Wochen... wie sind so eure Erfahrungen?


C. mit Mausi (der kleine Osanit- und Dentinox-Junkie...)

Beitrag von tenea 01.10.10 - 20:45 Uhr

schau mal in meine VK, dort habe ich ein Foto von der oberen Zahnleiste meines Sohnes, ca. eine Woche bevor dort die ersten Zähne durchgebrochen sind.
Dass in dieser Zeit an Schlaf nicht zu denken war, muss ich wohl nicht erwähnen #gaehn.

LG Tenea

Beitrag von caramaus 01.10.10 - 21:09 Uhr

oh, man... genauso siehts bei der Maus auch aus, nur dass rechts die Zähne schon durch sind, links noch nicht. Wie lange hats denn bei euch gedauert, bis alle durch waren?

C.