Baby-Party Geschenke und Give-Aways???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nathalie210 01.10.10 - 16:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben :-)

in ein paar Wochen veranstalte ich zusammen mit meiner Schwiegermama in spe eine Babyparty.
Ich bekomme Zwillinge, und weil wir nicht wissen, wie lange ich mich noch gut bewegen kann, machen wir die eben ein bisschen früher als sonst.

Und ich hätte da mal ein paar Fragen an Euch.
Wir werden lustige Spiele machen, wo es auch einen Gewinner geben wird, oder eben mehrere Gewinner, wenn das Spiel als Gruppe gewonnen wurde.
Was könnte man da so als kleine Trophäe oder kleines Geschenk austeilen? #kratz

Unsere Babyparty wird auch etwas anders ablaufen als die typischen Babypartys. Wir bekommen an dem Tag noch keine Geschenke. Wir haben in die Einladungskarten geschrieben, dass wir ein kleines Büchlein auslegen werden, in dem Sachen drin stehen die wir uns wünschen. Und dann kann sich jeder ein, zwei oder mehrere Seiten rausreißen und uns dann zu Weihnachten schenken :-)
Wie findet Ihr die Idee? Ich hoffe gut. ;-) So bekommen wir dann wirklich nützliche Sachen...

Als kleines Dankeschön, dass die Gäste gekommen sind und sie uns einige Wünsche erfüllen werden, dachte ich, verteile ich noch ein paar Give-Aways/Dankeschön-Präsente.
Was könnte das sein? Allzu kostspielig darf es auch nicht sein. Es kommen bis zu 20 Leute....
Ich habe absolut keinen Plan. Könnt Ihr mir helfen?!?

Vielen Dank schon mal!!! #danke

Liebe Grüße
Nathalie mit #ei#ei 19+0

Beitrag von nicolelukas 01.10.10 - 17:06 Uhr

nen kleinen Blumenstrauss zb. und es gibt doch von milka so ne kleine Packungen von diesen Herzen.Das würde doch schon reichen.
oder ihr baselt irgentwas mit deinem baby bauch.
bemalen, fotografieren und verschenken.
lg

Beitrag von nathalie210 01.10.10 - 17:34 Uhr

Blümchen und Schoki klingt echt gut :-D
Ich denke gerade an Sonnenblumen, aber die blühen glaub ich in drei Wochen schon nicht mehr.
Muss ich mich mal umgucken.

#danke

Beitrag von pipim 01.10.10 - 22:07 Uhr

Hallo Nathalie,

ich weiß ja nicht, welche Gäste kommen, aber ein paar Kleinigkeiten ausm Sexshop fänd ich witzig.

Öle, Gels, Kondome, Rappelringe, lustige Schlüsselanhänger, Betthupferlschoki etc.

Jeder ein gebasteltes Bett als Sammelsackerl. (Vielleicht auch ne gebastelte Frau, Mann, Baby zum vorstecken in eine kleine Tasche die wie die Bettdecke aussieht).

Die Idee mit dem Büchlein find ich sehr gut. Weil dann weißt wenigstens was du nicht mehr besorgen darfst.

Was für Spiele hast denn geplant?

lg Pipim

Beitrag von nathalie210 03.10.10 - 13:15 Uhr

Hey Pipim,

ich mache zwei verschiedene Babypartys. Einmal mit Tanten, Omis, Uromis und sonstigen Verwandten. Und dann mach ich noch eine extra nur für meine Freundinnen.
Wir dachten, dass es sonst zu viel auf einmal wird.
Bei meinen Freundinnen könnte ich mir die Geschenke aus einem Sexshop sehr gut vorstellen. Bei den älteren Herrschaften eher weniger #rofl Denen würden sicher die Dritten rausfallen...
Aber dennoch #danke für den Tipp! Wär ich nicht drauf gekommen auf so was geiles.

Ich habe mir folgende Spiele ausgedacht:
- Babypuppe an- und ausziehen auf Zeit (meine Mama kann da eine lebensgroße und schwere Babypuppe aus dem Kiga mitbringen; find ich besser als nur eine einfache aus Plastik)
- Baby ABC (ist wie Stadt-Land-Fluss; innerhalb von 5 Minuten muss jeder Begriffe, die was mit Baby zu tun haben, aufschreiben, von A bis Z)
- Wetttrinken aus einer Babyflasche (das musste ich echt vorher mal ausprobieren; bei einer normalen Flasche mit Lochgröße M dauerts ca. 8 Minuten... puuhh... ewig...; mit der Größe L gehts eindeutig schneller, 50 Sekunden; das wird ein Feetz ;-))
- Babys Chaos (da sind Wörter wie Strampler, Kinderwagen etc. durcheinander gewurschtelt, so wie: MARSTRLPE; und die muss man dann nun entziffern und wer eben als erstes fertig ist hat das kleine Spiel gewonnen)
- Babys Erbe (was denken die Gäste, was die werdende Mama ihren Kindern wünscht, von wem sie was erben sollen; zB die Nase... von Mama oder Papa...?, die Freundlichkeit, Spontanität, Abenteuerlust, Mund....)
- Babybreiverkostung (die Gäste müssen raten, was für ein Gericht oder welches Obst oder welches Dessert ich aus den Babyfläschen auftische; ich habe sie auch schon vorverkostet, wäre nicht wirklich drauf gekommen, vor allem schmecken nicht alle gut ;-) für meinen Geschmack viel zu wenig gewürzt)
- Babyfütterung (ein Erwachsener muss mit verbundenen Augen einen anderen mit Babybrei füttern; wird sicher eine große Sauerei)

Die Deko wird so wie bei einem Kindergeburtstag sein. Lauter Girlanden, Luftballons, Miniknabbereien und lauter kleine Sachen zu Essen wie Muffins oder Minikuchen, kleine Pizzastückchen...

Ich hoffe es wird ein Erfolg.
Hast du auch schon mal eine Babyparty mitgemacht oder möchtest du auch eine machen?

Ganz liebe Grüße
Nathalie

Beitrag von pipim 03.10.10 - 19:47 Uhr

da hast ja richtig tolle ideen.

leider hab ich in den ersten beiden Schwangerschaften keine gemacht.

Hier war das noch nicht so verbreitet, ich fände es sehr schön diesmal eine zu machen.

Deine Ideen sind super für die Spiele, mein Großer zieht das Flascherl aber in 25 Sekunden weg! Der is aber auch im Training heheheee.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

lg Pipim