Belladonna d12 während des stillens!? Kann man alle Globuli nehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mone-melone 01.10.10 - 17:58 Uhr

Hallöchen!

Ich stille und leider hats mich grad so richtig erwischt. Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen:-(

Hab in meinem Homöopathiebuch nachgeschlagen und mir deshalb Belladonna d12 geholt. Ich hab auch schon welche genommen. Frag mich jetzt aber ob das während des stillens ok ist, da Belladonna ja aus der Tollkirsche hergestellt wird. Meine Maus hat vorhin total rumgezickt und wollte nicht trinken#kratz... ob das damit zusammen häng!?

Hoffe es kann mir jemand helfen , da ich jetzt keine Arzt mehr erreiche und wir Montag in Urlaub fahren.

Kann man alle Globuli während des stillens nehmen? Oder kann es auch schlecht fürs Baby sein?

LG mone-melone

Beitrag von nici.c.v. 01.10.10 - 20:32 Uhr

Hallöchen,

Ruf doch mal bei der NOtdienst Apotheke an die wissen das meistens auch.. Bzw. schlag im Telefonbuch nach einem Heilpraktiker bei euch in der nähe nach und Frag den - die kennen sich auch aus.

Ich nehm sepia gegen regelschmerzen, Ferrum Phosphoricum zur zeit und das verträgt sich gut, aber ich würd an deiner stelle echt mal nachhacken

Oder du frägst mal bei der DHU nach

http://www.dhu.de/

HOffe ich konnte dir helfen

LG Nici

Beitrag von mandragora58 01.10.10 - 23:32 Uhr

hallo

solange du nicht überdosierst (also nicht 50 mal am tag die globuli nimmst), schadet das nicht. dein kind kann ja auch was vom virus abbekommen haben. und evtl deswegen zicken, z.b. leichte halsschmerzen haben?

homöopathische mittel sind ja nicht die ursubstanz, also du isst ja keine tollkirschen... aber auch mit den mitteln muß man vorsichtig sein (wegen überdosierung oder falscher auswahl). wenn dir das mittel nicht direkt innerhalb einer stunde hilft (wenn du keine verbeserungspührst), dann ist es wahrscheinlich das falsche.

was du auch machen kannst: 5globuli in einem glas wasser auflösen und immer wenn dus brauchst ein shcluck nehmen. dir kanns auch helfen, deinem kind noch weniger schaden.

hoffe, ich konnte dir helfen, gute besserung

lg do (kleine schwester einer homöopathin)