Lyphknoten hinter dem Ohr geschwollen.... Kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zapmama2003 01.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe bei meiner Kleinen (5J) gestern hinter einem Ohr zwei geschwollene Lyphknoten entdeckt. War heute gleich beim KiA, er sagte, dass das nichts schlimmes ist. Meine Kleine wird wohl krank. Irgendein Virus oder so.

Sie hat heute nach dem KiGa auch Bauchweg (hab das dem KiA auch gesagt) und hüstelt die ganze Zeit. Aber sonst geht es ihr gut.

Kennt ihr das mit den Lyphknoten? Wie lange dauert das bis sie sich zurückgebildet haben? Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen?

Danke

beunruhigte Olga mit Darja#herzlich

Beitrag von moni66 01.10.10 - 18:51 Uhr

Hallo
ich habe das unter dem rechten Ohr, der schwillt an das kommt und geht habe ich seit 1 1/2 Jahren ungefähr und zig Untersuchungen hinter mir, nichts gefunden worden
Ich würde dir empfehlen, beobachte es mal und wenn es nicht besser wird nochmals zum Arzt.
Bei mir hatten sie Blut genommen, war keine Entzündung Ultraschall war auch nichts
Alles Gute
Moni

Beitrag von steffi7j 01.10.10 - 20:35 Uhr

Hallo!

Ich habe auch einen geschwollenen hinter dem Ohr. Naja es hatte mich erwischt mit Läusen, die das wohl auslösen können, aber kurze Zeit später bekam ich einen Infekt mit Husten und Schnupfen. Also kein Wunder! Blut wurde bei mir eh schon zig mal untersucht in den letzten Monaten, aber es ist alles in Ordnung.

LG Steffi mit Samira (7), Marian (5) und Emilian (6 Monate)

Beitrag von russianblue83 01.10.10 - 21:52 Uhr

Ich selbst hatte das auch mal. Es ist dann rausgekommen das ich Pfeiffersches Drüsenfieber hatte. Durfte dann kein Sport machen weil die Milz angeschwollen war. Wenn ich sie verletzt hätte, hätte böse enden können (starke Blutung)

Hoffe ich mach dir jetzt damit keine Sorgen aber so war´s bei mir.

Alles Gute #klee#klee#klee


LG