damit haben wir (so schnell) nicht gerechnet....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tobiinlove 01.10.10 - 19:07 Uhr

Huhu,

unser PCT ist heute gut ausgefallen...prima!
Nur mit derKonsequenz hatten wir überhaupt nicht gerechnet.
Wir sind IVF Kandidaten.
Omg...jetz hilft nur noch ein pos.Testam 14.10.
*bete*
ich rechne allerdings nichtdamit- aber wieso solls nach 9 Jahren ausgerechnet anders ausgehen als die letzten 56486345985321 Monate??

Nur weil ich Angst hab vorm nächsten Schritt? Glaub i net- so gut ist mein Körper net zu mir
:-/

Natürlich werden wir abwarten aber ich seh der Sache net so positiv entgegen.


Musst ich jetzt einfach mal loswerden smile
Sitz hier bei der Arbeit, da kann ich mit niemandem reden (obwohl mein Chef bescheid weiß)
Habs ihm heute erzählt und er hat nur gemeint: Keine Angst! Mach! Machs einfach! Los!!!
Er istja fast schon süß*hihi...

Beitrag von -gummel- 01.10.10 - 19:29 Uhr

Was ist den PCT?
Ich denke mal jeder neue Weg den man einschägt bringt Ängste mit sich. Aber du wirst merken je weiter du den Weg gehst umso bewusster wird dir werden das du wirklich vielleicht noch dieses Jahr schwanger werden kannst.

Freu dich darauf das ihr jetzt nach 9 Jahren euren Weg gefunden habt.

Beitrag von tobiinlove 01.10.10 - 19:45 Uhr

Hallo Gummel,#winke

PCT = Postkoitaltest :-)
Irgendwie freu ich mich schon, dass was voran geht und das wir diese Chance bekommen :-)

Beitrag von tabeya70 01.10.10 - 19:59 Uhr

huhu,
du hattest ja gestern schon geschrieben - das post hatte ich aber auch nicht ganz verstanden.
so wie ich es interpretiert hatte ist der pct hat ergeben, dass die spermien abgetötet werden in deinem ZS.
(oder wie meintest du das? wieso seid ihr IVF kandidaten?)
dann ist eine natürliche SS ziemlich ausgeschlossen, eine IUI kann eine brücke sein - denn dann sind die jungs ja schon in der GM und der ZS stört nicht mehr.
dass ihr so lange warten musstet, um dies jetzt zu erfahren, finde ich aber schade. so viel enttäuschungen - wo eh nichts hätte passieren können!
ivf bietet ja größere chancen - alles gute dafür!
nun könnt ihr auf ÜZ 1 zurück schalten!

lg

Beitrag von tobiinlove 01.10.10 - 20:24 Uhr

huhu nochmal,

tut mir leid wenn meine Postings etwas schwer verständlich sind :-)
Manchmal nicht so leicht alles in ein
Posting zu packen.
Der PCT war positiv heisst in unserem Fall: alles ok.
Keine Spermienunveträglichkeit oder sonstige Probleme :-)
Da wir vor Jahren schon 2 neg. Insemin. hatten, hat uns die Ärztin heute vorgeschlagen, dass IVF in unserem Fall die möglichst erfolgversprechendste Indikation sei..

Hoffe ich hab mich jetzt einigermaßen verstädnlich ausgedrückt. *lach*

LG zurück