Kinderwunsch mit Vaginismus...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von esmanur 01.10.10 - 19:11 Uhr

hallo meine lieben,

wie oben geschrieben, habe ich vaginismus... Das heißt verkrampfe mich beim g... Deswegen sind wir jetzt im KIWU klinik, in kassel... Habe heute spritzen gekriegt, dir ich auch selber spritzen kann... Nach fünf tagen werde ich wieder untersucht, dann wérden die spermien von meinem mann gesprizt... Habe ansonsten auch keine krankheiten, auser diese blöde vaginismus das heißt kann eigentlich ganz normal schwanger werden... es besteht die gefahr dass es mehrlinge werden...
ich weiß aber nicht in dem fall auch, wird ja nur insemination (samenübertragung) gemacht... ist das wirklich so, dass mann auch so mehrlinge bekommen kann?


ich hoffe dass ich bald werde, aber habe angst dass das nicht klappt...

Beitrag von jwoj 01.10.10 - 19:34 Uhr

Hallo!

Ich kann deine Fragen ehrlich gesagt nicht beantworten. Vielleicht fragst du nochmal im Fortgeschrittenen Forum, evt. wissen die etwas mehr.

Viele Grüße und alles Gute!

Beitrag von mamutschka2011 01.10.10 - 19:49 Uhr

Hi,

diese Frage hattest du doch heute schon mal gestellt. Hier und im Fogesch-Forum. #kratz
Ich denke nicht, dass die Gefahr besteht. Wenn du ansonsten gesund bist, was bekommst du denn für Spritzen?

Bei einer normalen IUI kann ich mir nicht vorstellen, dass die Gefahr einer Mehrlings-ss erhöht ist.

Viel Glück, hoffentlich klappts! lg mamutsch!

Beitrag von siem 01.10.10 - 21:53 Uhr

hallo

das kommt darauf an, was du spritzt. da du ja wohl kein eizellenreifeproblem hast, wird doch nicht doll hormonell stimmuliert, oder? dann würdest du ja nicht mehr eizellen produzieren. und hatte zweimal künstliche befruchtung (hormone spritzen, eizellen entnehmen, befruchten lassen, zwei wieder einsetzten und den rest einfrieren für weitere versuche).beide male habe ich zwei befruchtete eizellen eingesetzt bekommen und was trotzdem beidemale nur mit einem einling schwanger.
die chance auf mehrlinge besteht, wenn du deine eizellenreife durch hormone stimmulierst und somit mehr eizellen bildest als normal. es kann dann-muß aber nicht zu mehrlingen kommen.
lg siem