Was würdet ihr tun?....*wieder schmerzen*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von novemberbaby06 01.10.10 - 19:24 Uhr

huhu ihr lieben


hier meine beiträge
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2829211&pid=17900232


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2832242&pid=17919911

nun hab ich wieder stärker schmerzen....zwar nicht anhaltend aber doch wen sie da sind sehr stark.....nochdazu ist mir total schlecht..

warum ich hier schreibe?
weil ich mir schon extrem blöd vorkomme wenn ich wieder ins kh fahre....bin ja immer nur wenns dan hoch her kommt 6-7 std zuhause gewesen....:-(

ich bin echt sooo doof....aber ich bin grad nicht ich selbst.....

Beitrag von solex 01.10.10 - 19:33 Uhr

was für schmerzen hast du denn?

lg

Beitrag von novemberbaby06 01.10.10 - 19:34 Uhr

so ein krampfhaftes ziehen....und wen ich (blödes beispiel) groß auf toilette muss und pressen muss hab ich eher rechts betont so einen stechenden schmerz

Beitrag von solex 01.10.10 - 19:58 Uhr

aaalso:
1. geh zeitnah aufs klo!
2. nicht pressen!!!!#schock
3. bei krampfhaften ziehen,nimm etwas magnesium,leg die beine hoch und lenk dich ab!

wenn du blutungen bekommst...sofort ins kh!
vorher erstmal ruhig bleiben :-)

lg

Beitrag von night72 01.10.10 - 20:39 Uhr

Das ist dein Darm das habe ich auch aber ich schreibe es nicht jedesmal vielleicht solltest du mal öfters deinen Bauch massieren damit sich das alles lockert ...
man liest echt jeden tag nur Schmerzpostings von dir und langsam nervt es echt und wenn du nicht ordendlich kaggen kannst dann frage mal lieber deinen doc was du noch tun kannst ausser magnesium , es gibt auch noch andere mittel zur not Hilft Doctor Google such da mal nach dr. Bluni mal sehen was er dazu zu sagen hat.

Und bedenke beim klogang nicht zu doll drücken und wie oben schon steht hinlegen beine hoch und Mag. nehmen und sonst was machen.
Wir können dir auch nur Ratschläge geben helfen kann man dir nur beim Arzt oder Krankenhaus.
Michaela ssw 29

Beitrag von hasi59 01.10.10 - 19:42 Uhr

Sorry, dass ich das jetzt so direkt schreibe, aber du nervst! Du hast ja nur noch Schmerzen!!! In deiner Kinderwunschzeit war ein tägliches Schmerzposting von dir im Fortgeschrittenen Forum zu lesen und jetzt geht das Theater weiter.
Erst letztens hast du dich im Fortgeschrittenen Forum zurück gemeldet, weil du nen Abgang haben wirst. Und nun ist doch alles gut (soryy bis auf die Schmerzen).

Hier wird dir keiner sagen können, ob es normal ist beim Kacken Schmerzen zu haben! #aerger Wenn es wirklich so schlimm wäre, würdest du längst beim Arzt sein und nicht ständig Schmerzpostings verfassen!


LG
Hasi (30.SSW)

Beitrag von krtecek 01.10.10 - 20:21 Uhr

pfui Hasi, kannst du nicht bischen gefühlsvoller sein und dich an deine alten Zeiten erinnern...Du brauchst dir nicht deine Frust an der Dame ablassen..schäm dich!......................laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaach.......

jo, ich habe mir die Beiträge im Forum-fFrühes Ende und dann im FoKiWU angeschaut...
ich glaube eine aussichtlose traurige Situation..

herzlichen Glückwunsch zu der 3.da vorner!!!

hüpf, Maulwurf