Heizt ihr schon?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von vivi0305 01.10.10 - 20:26 Uhr

Schönen Abend an alle#winke

da ich ein wenig friere und einfach nach diesem harten Winter NOCH nicht die Heizung anschalten will, meine Frage, heizt ihr schon#gruebel???

Meine Heizkosten sprengen wahrscheinlich nächstes Jahr alle Rekorde, hab schon durch den langen Winter mehr verbraucht als das Jahr davor und der Winter kommt erst noch:-(

Abgelesen wird ja immer erst im Januar#schmoll

Was kann man tun, um Heizkosten zu sparen? Wie macht ihr das?

LG vivi#herzlich

Beitrag von danymaus70 01.10.10 - 20:33 Uhr

Hi,

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich hab die Heizung abends an. Leider wird sie noch nicht richtig warm und ich hab jetzt nen Pulli drüber gezogen, weil mir kalt ist.

LG Dany

Beitrag von der.maulwurf 01.10.10 - 20:34 Uhr

Nabend#winke

Japp, ich hatte schon ein paar mal die Heizung an.
Irgendwie schade, der Sommer ging so schnell rum dieses Jahr#schmoll
Sitze grade im Geschäft, und kurz bevor ich deinen Beitrag angeklickt hab, hab ich angefangen zu frieren....;-) Da werd ich wohl demnächst auch hier mal die Heizung anschmeißen. #zitter

Also wir heizen immer nur solange wir daheim sind.
Wenn morgens keiner da ist, braucht ja auch nicht die ganze Zeit die Heizung laufen. Ist zwar bissel doof, wenn man dann vom Kalten ins kalte kommt, aber unsere Heizungen werden recht schnell warm, von daher-kein Problem.

Gruß Mauli

Beitrag von germany 01.10.10 - 20:35 Uhr

Ja, wir heizen schon! Da ich unglaublich schnell und viel friere und selbst mehrere Pullover da nicht helfen, haben wir die Heizung eingeschaltet.

Durch stoßlüften ein paar mal am Tag und die Heizung nicht zu hoch stellen halten unsere heizkosten sich in grenzen.



lG germany

Beitrag von klimperklumperelfe 01.10.10 - 20:37 Uhr

Heute Morgen wollte ich heizen aber es ging nicht. Zwei meiner Heizungen funktionierten nur bis zur Hälfte und die anderen drei gar nicht. Die müssen jedes Jahr erst entlüftet werden und am Freitag war beim Wohnungsfuzzi natürlich niemand mehr zu sprechen:-[

Beitrag von vivi0305 01.10.10 - 20:41 Uhr

#gruebel wenn die nicht entlüftet sind gehen die garnicht#schwitz???

dachte die verbrauchen dann mehr, aber net das die garnicht mehr gehen, ohje dann hoff ich das euer Wohnungsfuzzi bald entlüftet#pro

Beitrag von klimperklumperelfe 01.10.10 - 20:46 Uhr

Nee, die sind alle etwas älter. Naja, eine ist eigentlich erst ein Jahr alt aber sie geht trotzdem nur bis zur Hälfte. Die gluckern dann immer sehr schön und es bleibt kalt. Der Entlüftungsmensch kennt mich schon. Der meint es liegt auch daran, dass ich ganz oben wohne. Da käme das wohl öfter vor...schöner Mist!

Beitrag von viwi 01.10.10 - 20:49 Uhr

kenn ich, wir wohnen auch oben. aber zum glück haben wir einen entlüftungsschlüssel und machen es selber.

Beitrag von klimperklumperelfe 01.10.10 - 20:53 Uhr

Ich muss immer warten bis einer kommt und es mir macht:-p

Beitrag von vivi0305 01.10.10 - 20:49 Uhr

oh ha ich wohne auch ganz oben, sollte ich wahrscheinlich auch mal machen#schwitz vielleicht fällt meine Rechnung dann etwas niedriger aus#verliebt

Jedes Jahr zahlen wir drauf, aber wirklich jedes, obwohl wir schon sehr sparsam sind denke ich#schein

Beitrag von klimperklumperelfe 01.10.10 - 20:54 Uhr

Ich auch. Seitdem ich in einer Wohnung wohne zahle ich jedes Jahr nach. Jedes! Einmal fast 300 Euro. Das Wenigste waren mal 60 Euro.

Beitrag von arielle11 01.10.10 - 20:48 Uhr

Hallo!

Ich heize nur kurz im Zimmer meiner Kinder. D.h. Heizung auf 3, die wird innerhalb von ein paar Min heiß und dann wieder aus.

Wenn meine Tochter durch ihr Zimer krabbelt sollte es schon bissel angenehm sein.

Die restlichen Zimmer bleiben so wie sie sind. Damit warte ich noch bissel.

arielle

Beitrag von anita_kids 01.10.10 - 20:57 Uhr

JAAA, in den Kinderzimmern drehe ich die Heizung auf die 2 nach dem Lüften, im Bad abends immer und nach dem Duschen (morgends) drehe ich wieder runter, sonst noch nicht, die Abrechnung für den letzten Winter wird wohl in den nächsten Wochen kommen - Ablesung war schon. Ich lass mich überraschen, ob unsere Pechsträhne weitergeht (Trockner, Auto und Herd innerhalb zwei wochen kaputt) oder es aufwährts geht ;-)

LG anita

Beitrag von sternenzauber24 01.10.10 - 21:10 Uhr

Ich war gerade noch mit ner Freundin und unseren Kindern und Hunden Draußen, das war echt schon Saukalt!

Wir haben dann jetzt gerade doch die Heizung angemacht, war echt einfach zu kalt.

Tags aber nicht, da haben wir derzeit auch echt noch schön Sonne #sonne

Aber ich heize dann eh nur ne halbe Stunde gut durch, und Dank Volldämmung bleibt es dann auch erstmal so kuschlig, also länger lasse ich sie jetzt nicht laufen...

Habe eben gelesen wir sollen einen goldenen Oktober bekommen #huepf

LG,
Julia

Beitrag von vivi0305 01.10.10 - 21:24 Uhr

darauf hoffe ich auch, solange bleibt die Heizung aus wenn es geht#schwitz

Beitrag von sternenzauber24 01.10.10 - 21:33 Uhr

Ja ich habe es jetzt auch solange wie möglich versucht zu umgehen. Ich friere leider schneller, frag mich nicht wieso.

Aber nicht nur der Kosten wegen, sondern auch weil ich uns ein bißchen abhärten möchte, sonst wird man ja wieder schneller krank.

Nagut, aber jetzt ist es doch schon sehr arg kalt, ganz ohne geht es Abends glaube ichnicht mehr :-(

Beitrag von julchen55 01.10.10 - 21:17 Uhr

Nein,
habe trotzdem 21,7 Grad Raumtemperatur und bin glücklich.
Gruß
Jule

Beitrag von kawatina 01.10.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

solange mein Sohn daheim mit Boxershort und barfuss rum läuft, bleibt die Heizung kalt.:-)

Beitrag von klabauterfrau 01.10.10 - 21:21 Uhr

Hi!

Ja, wir haben die Heizung schon feste am laufen.
Ich brauchs ganz besonders kuschelig warm, sonst bin ich unausgeglichen#zitter

Da wir aber unsere Heizung komplett mit Holz betreiben und wir für die nächsten 4 Winter schon genug hier liegen haben (eigener Wald) ist es auch total egal #huepf

LG,
Klabauterfrau

Beitrag von canadia.und.baby. 01.10.10 - 21:36 Uhr

Ja im Wohnzimmer ist die Heizung bereits auf 3.

Beitrag von candy84 01.10.10 - 21:36 Uhr

Hallo!


Wir heizen morgens eine Stunde und abends eine Stunde. Das reicht zur Zeit aus.


LG Candy

Beitrag von meckikopf 01.10.10 - 22:34 Uhr

Dir ebenfalls guten Abend,

ja klar, schon länger! Aber zunächst mehr und eher im Bad zum Duschen. Im Wohnzimmer habe ich bis jetzt noch nicht so oft geheizt; nur, als es neulich so frisch; sprich kühl, war.


Gruß

Beitrag von wasteline 01.10.10 - 23:17 Uhr

Unser Bollerofen glimmt noch etwas vor sich hin, es ist schön warm im Haus und ich gehe jetzt ins Bett.

Die Heizung wird noch lange nicht angestellt.

Beitrag von ippilala 02.10.10 - 00:52 Uhr

Also bei den 2 Grad nachts draußen...ja! Die Heizung heizt wann sie will, hauptsache es bleiben hier 22 Grad, aber das kann sie ganz allein entscheiden.

Beitrag von .roter.kussmund 02.10.10 - 01:54 Uhr

auf GAR keinen fall will ich frieren. wir heizen, wenns uns zu frisch wird... egal... kann auch mal an einem sommerabend eine "husche" sein.

  • 1
  • 2