backenzahn?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnenschein195 01.10.10 - 20:48 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich brauch mal euren Rat!Meine kleine 20monate will seid einigen tagen nicht viel essen,und wenn sie was essen will,dann auch nur ein gläschen,oder mal ein Brötchen.
Was meint ihr was könnte es sein?Ein schub? Trinken tut sie ja super,aber wie gesagt das mit dem essen macht mir sorgen,ich weiss die kinder holen sich das was sie brauchen.Aber als mama macht man sich ja schon sorgen.
Zum Frühstück isst sie wenn überhaupt ein paar LÖffelchencornflakes oder 5oder 6stückchen Brötchen mit wurst oder Nutella.Zum mittagessen zwei Löffel mit Nudeln aber ein obstgläschen isst sie dann weil sie da nicht kauen braucht.
ich weiss ihr seid keine Hellseher aber vielleicht kennt das jemand von euch!

danke schon für eure Antworten
lg vanessa

Beitrag von celine090904 01.10.10 - 20:54 Uhr

Vielleicht mag sie ja ausnahmsweiße mal Brei essen. Den muss man ja auch nicht kauen. Auf jedenfall ist es besser wie gar nichts. Celine wollte dann auch immer nichts kauen wenn sie Backenzähne bekommen hat.
Lg#mampf

Beitrag von arielle-78 01.10.10 - 20:58 Uhr

Hallo,

das Problem haben wir momentan auch, Mia (13 Monate) isst bei weitem nicht das, was sie sonst reingeschlungen hat. Mittags überhaupt nichts selbstgekochtes - Onkel Hipp dagegen geht ! Gestern und heute abend ein richtiger Kampf, kein Brot oder nur 2-3 Bissen, dann Heulerei - nur noch Abendbrei mit Gemüse aber hier auch nicht viel.

Ich hoffe, das wird wieder besser. Ja, auch wenn ich weiß, dass die Kinder sich das holen was sie brauchen, macht man sich trotzdem Sorgen.

Lg, Sandra