Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melly2907 01.10.10 - 21:16 Uhr

hallo mamis,#herzlich


bin grad soooo sauer auf meinen freund...
er ist seit gestern erkältet...oh verzeihung ich meinte Todkrank ;-)
Er kann nichts machen und liegt nur rum.
zumindest tut er so.heut auf geburtstag meiner oma,lag er auf der couch rum und wollte schnell heim,weil er krank ist ....getan
zuhause gleich ins bett und mir null geholfen,obwohl ich zur zeit Rückenprobleme habe und deswegen auch behandelt werde....alles hab ich allein gemacht mit unserem sohn.Baden füttern etc etc....
er trifft sich freitags immer mit kumpels abends.
jetzt war er in der wann und was seh ich...`#schock
er zeiht sich schön an und sagt dass er jetzt mal sich mit den anderen trifft...#aerger
bin soooo wütend auf ihn...
erst auf krank machen und dann weggehn.

ich glaub da gibts morgen noch ein paar worte dazu.


lg und sorry fürs silopo

Beitrag von scura 01.10.10 - 21:25 Uhr

Haste ihm nicht sofort nen Einlauf verpasst? Bei mir wäre er nicht mehr gegangen nach so einem Krankheitstheater. Aber da reagiere ich mittlerweile eh allergisch. (Er traut sich nicht mal mehr zu jammern wenn es ihm wirklich schlecht geht. Der Arme... so hab ich es ja auch nicht gemeint:-p)

Beitrag von melly2907 01.10.10 - 21:30 Uhr

doch hab ich schon...aber er ist trotzallem gegangen.hab gesagt er soll nur gehen,wir reden morgen...
sonst heißt es wieder mal vor seinen freunden,dass der alte hausdrachen #drachen ihn nie gehen lässt (was gar nicht so ist)

aber morgen wird nochmal das thema aufgegriffen...

sorry aber da komm ich mir doch bissl ver***** vor oder?

lg und danke

naja wenigstens zeit für urbia :-)

Beitrag von ma-lu 01.10.10 - 21:28 Uhr

Hallo,

Tja.... was soll ich dazu sagen? Alle gleich und willkommen im Club! Mehr fällt mir dazu jetzt nicht ein ;-)

Ich bin auch gerade sauer - meiner war jetzt drei Tage lang auf einem Seminar irgendwo bei Stuttgart. Ich war mit den beiden kranken Kindern ( 3 und 1) alleine zu Hause, und zwei kranke Kleinkinder können einen schon ganz schön fertig machen, insbesondere wenn man seit 3 Jahren keine Nacht mehr durchschlafen durfte (und trotzdem wieder arbeitet) und es jetzt gerade schlimmer ist denn je. Jedenfalls: irgendwann heute nachmittag telefonierte ich mit meinem Mann, und ich erzählte ihm, wie fertig ich momentan sei und dass insbesondere das Zu-Bett-Bringen der beiden abends ein einziges Drama ist. Jaja, er hat natürlich vollstes Verständnis und bedauert mich. Kurz vor 19.00 Uhr, als er eigentlich nach Hause kommen wollte, ruft er an: "Ich bin jetzt noch nach Stuttgart reingefahren, demonstrieren wegen Stuttgart 21". Toll. Jetzt ist kurz vor halb zehn, der Mann ist immer noch nicht da und ich renne die ganze Zeit zwischen den Zimmern hin und her und verteile Fiebersaft, Wasserfläschchen und wische erbrochenen Schleim weg. Ich möchte gar nicht wissen, was los wäre, wenn ICH mir so etwas erlauben würde.....er ist ja schon immer überfordert, wenn er nur Fiebermessen soll....

Tja, aber wie gesagt, wir haben soooooo viele Freunde mit Kleinkindern, und unter all denen gibt es nur eine einzige Familie, in welcher die Frau den Satz "Sie sind doch alle gleich" nicht unterschreiben könnte. Die ist nämlich mit einem Engel von Mann verheiratet (sagt sie selbst).

Also, nicht aufregen, morgen selbst in die Wanne steigen und einen Cocktail mit ner Freundin trinken gehen.

LG
Ma-Lu, deren Mann übrigens auch immer kurz vor'm Krepieren ist, wenn er zwei mal pro Tag niest.

Beitrag von melly2907 01.10.10 - 21:34 Uhr

hallo,

erstmal dankeschön...dein thread hat mich grad zum lachen gebracht :-)

oh ja das ist sehr anstrengend mit 2 kleinen kindern und dann auch noch krank #schock
aber eine frau kriegt nunmal alles allein irgendwie hin :-)
mein freund ist auch überfordert,wenn er mal den popo eincremen soll,ohren sauber machen,nägle schneiden etc...meist gibts nur windel und schlafanzug an #schein

ja genau morgen bin ich mal dran mit weggehn (das sag ich soooo oft und am ende des tages bin ich so k.o. dass ich um 9 ins bett geh #rofl)

naja wünsch dir gaaaanz viel kraft für die nacht und die nächsten tage mit den kranken kiddies #herzlich


lg

Beitrag von rmona74 01.10.10 - 22:45 Uhr

... ich glaub in den Club muss ich auch!!! Frida hat diese Nacht auch unser Bett und sich von oben bis unten vollgebrochen und er hat NICHTS mitbekommen!!!! Vor ein paar Monaten hatte Frida Magen-Darm, allerdings die wirklich harmloseste Art überhaupt, einmal kurz gebrochen und Durchfall, das wars.. Einen Tag später lag ich total flach... mir war soooo schlecht, füttern und windeln waren der Horror, musste sie zwischendurch immer absetzen weil mir sooo schlecht war.. Ich rief an und meinte er solle unbedingt nach Hause kommen ich kann nicht mehr...(ich konnte echt nicht mehr - und ich halte viel aus) Er "das geht nicht! Hab noch nen Termin in xyz...." #schock) Ich weiß wenn er gewollt hätte ... Einen Tag später ... bei Ihm... und .. "Ich kann nicht arbeiten,.." heul, heul... Der Hammer "Ging es Dir auch so schlecht wie mir?"#schock#schock

Ohne Worte... und heute war ich dran..mit weggehen... und was soll ich sagen...Ich geh jetzt ins Bett...

Nachti und #winke