Still-Schlaf-Ess-Problem

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von diva09 01.10.10 - 21:29 Uhr

Hallo zusmmen!

Meine Maus wurde am 24.09. 1 Jahr alt und kommt nachts immer noch alle 1-2 Stunden. Das geht jetzt seit Mai so. #schwitz Ab dem Alter von 7 Wochen hatte sie fast 2 Monate durchgeschlafen.
Jedenfalls würde ich sie gerne so lanngsam von der Brust entwöhnen, aber das ist gar nicht einfach. :-( Bis jetzt hatte ich sie wenn sie aufwacht immer versucht anderweitig zu beruhigen ohne Brust, das hat manchmal funktioniert. Und das Nuckeln konnte ich ihr auch irgendwie abgewöhnen.

Doch seit ein paar Tagen ist wieder alles anders. Wenn ich sie versuche ohne Stillen zu beruhigen oder sie abdocke wenn sie nuckelt, schreit sie und sie setzt sich dann aufrecht ins Bett (sie schläft in unserem Bett). Dann lege ich sie wieder hin und sie sitzt wieder und weint. Also gebe ich ihr wieder die Brust und dann fängt sie an zu beißen. #aerger Wenn ich ihr die Brust dann wieder wegnehme geht das Theater wieder von vorne los. Heute morgen hat das Ganze um 5 Uhr begonnen und sie ist dann auch nicht mehr eingeschlafen.

Sie hatte am Dienstag eine Impfung gehabt, doch Fieber oder Nebenwirkungen können erst in 7 Tagen auftreten lt. Kinderärztin.

Ich weiß echt nciht mehr was ich machen soll.
Am Tag kann ich sie wach ins Bett legen und sie schläft ein. Aber nachts ist es das Gegenteil.

Letzte Woche gab es mal 2 Tage, da hat sie relativ gut geschlafen. Kam insgesamt "nur" 3 mal. Ich hab ich sie mal am Mittagstisch mitessen
lassen. Brei oder das gefüttert werden hatte sie noch nie gemocht. Es war mehr Spielerei als Esserei und viel ist nicht in ihrem Mund gelandet. Die Nacht wurde dann hart für mich, sie kam im Stundentakt.

War das jetzt weil sie tagsüber nicht satt geworden ist?

LG Nadine+Larissa Chelsea

Beitrag von dany2410 01.10.10 - 22:08 Uhr

hallo,

was isst sie denn abends? wird sie denn sonst nur gestillt? vielleicht wird sie aber wirklich nicht satt??

ich meine mit einem jahr sollten ja einige mahlzeiten ersetzt sein oder?

oder eine flasche abends??

lg Dany

Beitrag von diva09 01.10.10 - 22:16 Uhr

Sie bekommt natürlich mehrere Mahlzeiten am Tag. Abends bekommt sie einen MGB und danach wird sie entweder gestillt oder bekommt eine Flasche (wovon sie nicht wirklich viel trinkt).