Schleimpfropf und jetzt Fruchtwasser?? Wichtig!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fredo.84 01.10.10 - 21:33 Uhr

Hi Mädels,

also ich glaube um 20:15 habe ich meinen Schleimpfropf verloren?!

Am Mittwoch hat meine Hebi bei mir eine Eipollösung gemacht und seit dem habe ich auch immer wieder altes Blut welches abgeht.....

Nun um besagter Uhrzeit hatte ich einen sehr schleimigen- natürlich blutigen Klumpen#hicks.

ich hatte dann ein zwei mal so´ein Knacken im Bauch und nun kommt immer mal wieder ewas Flüssigkeit aus der Scheide also Tröpfchenweise#kratz.....habe mal dran gerochen und es riecht ein wenig nach Sperma#schein....

Aber die Binde ist nicht richtig nass, sondern nur leicht feucht....meint ihr es geht los?? habe auch immer mal wieder ne Wehe aber nicht schmerzhaft...jedoch stärker als sonst (Bauch härter und ein bissl mehr ziehen.....

sollte ich meine Hebi anrufen??

Hab meinen Mann schon ins Bett geschickt...vorschlafen;-)

Danke für Antworten!!

Beitrag von sonja123456789 01.10.10 - 21:41 Uhr

Würde sagen es geht bald los #liebdrueck

LG Sonja 37 SSW

Beitrag von fredo.84 01.10.10 - 21:43 Uhr

Das wäre ja super!! Bin ja eh schon überfällig!! Meine Maus bewegt sich auch mehr!!

Uhhhhh, wie aufregend!!!

Beitrag von babe-nr.one 01.10.10 - 21:41 Uhr

#pro dashört sich schonmal gut an.-)
bei mir war es auch so, das der pfropf sic gelöst hat,(freitags morgends), und in der nacht zu samstag um 2 hat sich der rest des pfropfes verabschiedet...tröpfchenweise flüssigkeit verloren, und Ja, es war fruchtwasser....um nichtmal 9 uhr morgends war mein kleiner stinker dann da!
viel glück!!!#klee

Beitrag von madissen 01.10.10 - 21:42 Uhr

Ich würde die Hebi anrufen es war bei mir ähnlich im besten Fall geht die Geburt jetzt langsam los... also ich würde anrufen!

Viel Erfolg wünsche ich Euch

Madissen

Beitrag von little-star87 01.10.10 - 21:43 Uhr

Hallo,
ob das fruchtwasser ist kann ich dir nicht sagen.
Bei mir war das so als ob ich mir in die Hose pinkel ;-)
Habe mich im halbschlaf nur gewundert das ich es nicht zur toilette schaffe. Auf dem Wc konnte ich wieder und im schlafzimmer schon wieder und dann hat mein Mann mir den Tipp gegeben ins kh zu fahren.
18std. später war marlon da.

Aber ich hatte 1 woche früher auch viel ausfluss. Wenn du dir unsicher bist und noch mehr kommt fahr ins krankenhaus. So würde ich es machen. Nach hause schicken können die dich immer noch.

Lg

Beitrag von woelkchen1 01.10.10 - 21:43 Uhr

Als ich mir wegen Fruchtwasser unsicher war, hab ich mich hingesetzt und bin nach einer Viertel-Stunde aufgestanden- da kam ein Schwall (Fruchtwasser hat sich im sitzen angesammelt)- da war ich mir sicher!

Warte ein wenig, in einer Weile wirst du dir sicher sein, ob es Fruchtwasser ist oder nicht. Selbst wenn es mit dem sitzen nicht klappt- es wird auch mal mehr Wasser abgehen- du wirst es mit der Zeit mitkriegen!

Beitrag von fredo.84 01.10.10 - 21:45 Uhr

Es tröpfelt ja schon die ganze Zeit im sitzen;-)

Beitrag von woelkchen1 01.10.10 - 21:48 Uhr

Dann gehts los!

Mach schön in Ruhe, vielleicht, bis du noch gute Wehen hast!

Ich wünsch dir eine wunderschöne Geburt!

Beitrag von fredo.84 01.10.10 - 21:51 Uhr

Dankeschön#huepf

Beitrag von canadia.und.baby. 01.10.10 - 21:43 Uhr

Ich sag dann einfach mal , ich wünsche dir eine wunderschöne Geburt und eine noch schönere Kennlernzeit :)