Was meint ihr zu zu NaturNes von Alete ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lilalaus2000 01.10.10 - 22:56 Uhr

Hallo,
meine Kleine wird am 17.10 4 Monate alt und ich will langsam mit Breikost beginnen. Wollte erstmal selber in meinen Dampfgarer mal eine Möhre oder Kartoffel machen, diese mit ihrer Pre-Milch zermanschen und ihr füttern.

Habe aber auch von NaturNes gehört und das soll klasse sein, also die Zutaten einzeln gegart und dann erst zusammengemischt. Nicht alle Sachen brauchen die selbe Zeit und daher ist immer etwas sonst zerkocht und alles schmeckt gleich.

Und die Verpackung ist Giftfrei...

Naja, das wollte ich auch mal probieren, ist ja vieles ab 4 Monate. Und Alete ist ne gute Marke, die können sich einen Skandal auch nicht erlauben.

Was ist eure Meinung? Kaufen oder selber machen????#mampf

Danke für eure Meinungen

LG

Beitrag von haruka80 01.10.10 - 23:10 Uhr

Selber machen-wenn das Kind es mag.
Mein Sohn mochte es nicht, hat nur Herrn Hipp gegessen-haben mit 6 Monaten begonnen, hatte schön selbst gekocht, nix da, Alete-nix da, Alnatura-joa, ging, Hipp:suuuuuuper#kratz
das wqar übrigens so bis zum Ende der Breizeit mit 11 Monaten, dann aß er plötzlich komplett von uns mit

Beitrag von muddi08 01.10.10 - 23:12 Uhr

Auch Alete hatte schon seine Skandale....

Im Großen und Ganzen sind die Gläschen aber schon ziemlich streng kontrolliert, ich glaub, es ist wurst, ob Becher oder Glas. NaturNes ist bloß teurer bzw. weniger Inhalt.

Beitrag von perserkater 01.10.10 - 23:28 Uhr

Hallo

Selber machen! Ich esse ja auch selbst keine Konserven, finde ich einfach furchtbar den Geschmack. Egal ob Gläschen oder Becher, Gemüse das für 2 Jahre haltbar gemacht wird kann kaum noch besonders vitaminreich sein.

Es heißt im übrigen Beikost. Hat mit Brei nichts zu tun. Brei ist eh was für Menschen die nicht (mehr) kauen können.

LG

Beitrag von festus14 01.10.10 - 23:39 Uhr

Meinst du nicht, dass du ein bisschen zu früh mit Beikost anfangen willst??? Deine Maus wird gerade erst 4 Monate. Empfohlen wird:
ab 5 Monaten kann, ab 7 Monaten sollte

Auch wenn du auf die Gläschen schaust steht da überall: für NACH dem 4. Monat.

Die Verdauung des Babys ist noch nicht ausgereift genug, um mit fester Kost so früh fertig zu werden. Sicher klappt es bei dem einen oder anderen, aber warum so eilig?

Im übrigen: Selber kochen ist siccher die bessere Variante, da weiß man, welche Inhaltsstoffe drin sind.

LG

Beitrag von lilalaus2000 01.10.10 - 23:45 Uhr

Danke für die Antworten.
Aber dachte "ab dem 4.Monat" heißt, sobald sie 4 Monate alt ist. Bei der Schwangerschaft heißt es ja auch im sechsten Monat, wenn man 5 Monate und etwas schwanger ist. Dann ist man wenn man ja dann exakt 6 monate schwanger und dann im siebten monat. also AB dem sechsten monat...

uiuiui, das ist verwirrend sag ich euch. wie wird das denn nun gerechnet ????


ja, selber kochen ist gut, stimmt, habe aber auch sehr viel gutes gehört und dachte ich frag mal. muss mal schauen was da für inhaltsstoffe genau drinnen sind, so für unterwegs ists ja nicht schlecht dacht ich mir so. habe für lange autofahrten ja keine einfriermöglichkeit im auto. und bei 7 stunden fahrt ists ja echt praktisch.....

Beitrag von festus14 02.10.10 - 00:04 Uhr

Schau mal auf die Gläschen, da steht tatsächlich "NACH dem 4. Monat" - also ab dem 5. Monat. War ich aber auch verwirrt, da muss man echt genau gucken.

Habe dann um mich schlau zu machen mal einen Baby-Kochkurs besucht, das war sehr hilfreich. Da haben wir dann auch selbst gekocht und anschließend die gleichen Breie aus dem Glas verglichen in Geschmack und Preis. Das war erstaunlich bis erschreckend! #schock

In fast allen Gläschen Zucker ohne Ende, kaum nährstoffreiche Inhaltsstoffe und im Preis deutlich teurer. Hätte ich nie gedacht. Und nun denke ich bei vielen Sachen, die für Babys angeboten werden - IGITT - das ist nämlich oft echt nix für Babys!

Für selber kochen kann ich dir ein gutes Buch empfehlen: Kochen für Babys, von GU. Alles ganz verständlich und übersichtlich erklärt und beschrieben, wann was wie am besten eingeführt wird und kinderleichte Rezepte zum Nachkochen.

Ich habe jetzt mit Beikost angefangen (mein Kleiner ist 7 Monate alt - also im 8. Monat :-p) und leider mag er mein selbstgekochtes (noch) nicht. Herr HIPP macht es irgendwie pampiger und das findet er lecker. ;-)

Ich denke, wenn man es mal so, mal so macht, ist es ok. Hoffe meiner nimmt irgendwann auch meine Breichen. Für unterwegs würde ich aber auch immer wieder auf Gläschen zurückgreifen. Man muss halt nur genau schauen, was da drin ist und ein bisschen wissen, welche Nährstoffe Babys brauchen und was sie garantiert nicht essen sollten.

LG und viel Erfolg beim Beikoststart! #winke

Beitrag von dominiksmami 02.10.10 - 12:42 Uhr

Huhu,

ab dem 5. Monat heißt ab dem Tag an dem die Kinder 4 Monate als werden..das sieht die TE ganz richtig.

lg

Andrea

Beitrag von brina82 02.10.10 - 20:57 Uhr

aber da steht doch nix von Lebensmonat???
Mein Kind ist 5 Monate alt. Geboren am 8.4.2010 und wird in 6 Tagen 6 Monate alt... und nicht 7!

Beitrag von muddi08 02.10.10 - 21:33 Uhr

Und in 7 Tagen ist dein Kind IM 7. Lebensmonat, 6 Monate und 1 Tag.

Beitrag von brina82 03.10.10 - 09:43 Uhr

ja... aber auf den Packungen steht nicht Lebensmonat!!!
Ach ist auch egal!
Jeder versteht es so, wie er möchte. Da ich keine Gläser fütter ists mir eh egal!!!!

Beitrag von lilalaus2000 02.10.10 - 00:20 Uhr

naturnes zutaten: gemüse & hühnchen: gemüse 44%(Kartoffeln, gemüsemais 8% Pastinaken, Karotten 6%), wasser, hühnchenfleisch 9%, zwiebeln, reisgrieß, rapsöl 0,9%, sonnenblumenöl 0,4%



hört sich doch gut an, so gar nicht künstlich??????

hm, wAS MAN MACHT; ES BLEIBT IMMER EIN RÄTSEL



jup werde wohl selber kochen, zumindest zu hause, suche aber was gutes im gläschen oder becher für unterwegs

Beitrag von perserkater 02.10.10 - 09:03 Uhr

Hallo

Künstlich vielleicht weniger aber das steht feierlich Gemüse& Hühnchen auf dem Becher und drin sind 9% Hühnchen, 8% Mais und 6% Karotte. Und was soll der Reisgries? Schöner Mengenfüller sage ich dir, die restlichen Prozente müssen ja ausgefüllt werden. Und Zwiebeln?

Statt nach dem Kalender solltest du nach der Beikostreife mit Beikost beginnen.
http://www.rabeneltern.org/ernaehrung/wissenswertes/erste_beikost.shtml#2
*

es kann aufrecht sitzen - denn erst dann entwickelt es die Fertigkeit, feste Nahrung sicher zu schlucken
*

der Zungenstreckreflex, der festere Nahrung sofort wieder aus dem Mund schiebt, ist weitestgehend verlernt worden
*

die Bereitschaft zum Kauen ist vorhanden
*

das Baby ist in der Lage selbstständig Nahrung aufzunehmen und steckt sie in den Mund
*

das Baby zeigt ein anhaltend gesteigertes Stillbedürfnis, was sich nicht durch einen Wachstumsschub, äußere Einflüsse, Zahnen oder eine Krankheit erklären lässt

LG

Beitrag von dominiksmami 02.10.10 - 12:41 Uhr

Huhu,

meine Meinung....wenn man die Zeit dazu hat und das Kind es mag...selberkochen!

Da kocht man auch alle Zutaten einzeln ( oder dampfgart sie eher) und mischt sie dann erst etc. und ich weiß definitiv was drin ist im fertigen Produkt, habe die Garzeiten etc. selber in der Hand.

Zerkocht ist mir da noch nie wirklich was und wenn man frisches Gemüse nimmt dann schmeckt auch definitiv nicht alles gleich.


Hat man die Zeit nicht oder ähnliches....ist das vielleicht eine Alternative.

lg

Andrea

Beitrag von landaba 02.10.10 - 19:28 Uhr

Ist fast alles nicht BIO bei Naturnes:-p

Beitrag von winny14 04.10.10 - 15:56 Uhr

Hallo, die Menüs aus dem Becher mochte meiner nicht soooo gerne , dafür aber die Naturnes Früchtebecher , die sind zwar total überteuert , aber gut . Ab und an kaufe ich ihm die heute noch ( er ist jetzt fast 3 ....) .

VlG Winny