Ich denke darüber nach, mich scheiden zu lassen.

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von mein2008 01.10.10 - 23:04 Uhr

Kann mir jemand sagen, was da so auf mich zukommt?

Ich habe zwei Kinder unter drei Jahren, bin (noch) zu Hause und wir haben keine Immobilie zusammen. Er hat so seine Schulden von früher.


Ansonsten...wie läuft sowas ab? Wo muss ich hingehen und die Scheidung beantragen, beim Standesamt? Wie geht es dann weiter, was sind die Schritte?

Wäre dankbar um jede Antwort!

Beitrag von barsch 02.10.10 - 02:12 Uhr

Hallo,

in deiner Überschrift steht: ich denke darüber nach, mich scheiden zu lassen.

Jedoch wenn man den Beitrag liest, hast du dich bereits dazu entschlossen oder sehe ich das falsch?

Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber in Österreich musst du dir einen Scheidungsantrag vom zuständigen Bezirks-Gericht holen.

Dort bekommst du dann auch alle Informationen, die du benötigst.

PS: Ich weiss deine Gründe nicht, aber bevor du dich scheiden lässt würde ich nochmal gründlich darüber nachdenken

Ich wünsche dir alles Gute #blume

Beitrag von ivi-1982 02.10.10 - 07:01 Uhr

JUHU

Du brauchst dir nur einen Anwalt für Scheidungsrecht nehmen, der macht alles für dich!

Gruß IVi

Beitrag von pinkblume 14.10.10 - 12:29 Uhr

Ich finde das voll daneben eine Scheidungsentscheidung oder Scheidung generell mit "JUHU"-Jubelrufen zu kommentieren.

Da sind zwei Menschen, die sich eine glückliche Zukunft vorgestellt haben gescheitert.

Und du kommst mit Jubelrufen????????????????????????

Sowas von daneben!

Beitrag von pferdechen 02.10.10 - 08:04 Uhr

bumm!das wars...#schock ich nehme mal an das du dir gedanken zum voraus schon gemacht hast und nun nägel mit köpfen machst.oder ist das ein schnellschuss aus emozionen?versuch es bei einem guten seriösen anwalt oder geh aufs gemeindeamt die können dir auch helfen.
#klee

Beitrag von mein2008 02.10.10 - 10:17 Uhr

Ich weiß nicht, das will gut überlegt sein.....ich muss nochmal gründlich darüber nachdenken, bin einfach so verzweifelt!#heul