Ist es eine Pilzinfektion? wenn ja was hilft? (Windelbereich)

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von maruti 01.10.10 - 23:16 Uhr

Hallo

mein sohn hat an seinen Hoden und seinen Pint roten auschlag mit ein paar Stippen die ihm Jucken


Habe ihm schon eine Multilind Heilsalbe mit Nystatin und Zinkoxid geholt, weil beim kinderarzt kann ich ihm erst am montag vorstellen.

Gibt es sonst Irgendwas das ich ihm da draufmachen kann damit es ihm nicht so schmerzt? oder kann es was anderes sein?


LG und danke für eure antworten

Beitrag von myimmortal1977 01.10.10 - 23:43 Uhr

Kann sein. Ein Pilz äußert sich meist durch kleine Stippen und Pickelchen. Nur mit einer Zinksalbe ist da niemandem geholfen. Es sollte eine Zinksalbe mit einem Fungizid (Antipilzmittel) sein. Lass Dich in der Apotheke beraten, ihr werdet da wohl über das WE eine Notapotheke haben oder ggf. haben die Apos morgen Vormittag nochmal auf.

Wenn es sich um Pilz handelt, WENN!!! Ist er mit einer entsprechenden Salbe schnell wieder weg.

LG Janette

Beitrag von maruti 01.10.10 - 23:48 Uhr

Danke schön


werde mich da morgen früh beraten lassen
und ihn dann sowieso einmal dem arzt damit vorstellen , weil nicht das es was anderes ist .


Beitrag von myimmortal1977 01.10.10 - 23:51 Uhr

Wenn es davon weg geht, wird es Pilz gewesen sein. I. d. R. helfen die Salben schnell. Wir hatten zum Glück in 2 Jahren nur einmal einen.

#liebdrueck Janette

Beitrag von maruti 01.10.10 - 23:56 Uhr

Bei meinem sohn ist das jetzt auch erst zum ersten mal ... und meine mama gab mir dem tipp vlt könnte es ein pilz sein

da sie aber nur eine ferndiagnose gegeben hat ... dachte ich mir frage ich lieber auch noch einmal hier nach.

werde mal morgen so eine salbe holen , und vielleicht hilft es Ihm ja was ich hoffe.


#liebdrueck Conny

Beitrag von zahnweh 02.10.10 - 00:02 Uhr

Hallo,

hat denn ein Kinderarzt in eurer Nähe Wochenenddienst?

Apotheke kostet meist 2,50 Euro am Wochenende und Kinderarzt Wochenenddienst mussten wir bisher nichts bezahlen (nur bei Erwachsenen die 10 Euro). Meine wird wenn, dann WE oder Feiertags krank.
Hatten bisher nur gut gelaunte Kinderärzte, auch wenn viel los war. Den meisten war es lieber, wenn sie mal kurz drauf schauen.

Beitrag von kawatina 02.10.10 - 00:14 Uhr

Hallo,

als mein Sohn klein war - lang ist es her - hat er Mitosyl N oder MYKUNDEX® verschrieben bekommen.

LG
Tina