Geschenk zur Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von butterblume2012 02.10.10 - 08:42 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Eine Arbeitskollegin von mir hat vor kurzem ihr Kind entbunden. Jetzt wissen wir nicht, was wir ihr am besten schenken können. Vielleicht könnt ihr mir sagen, worüber man sich nach der Geburt freut.

Vielleicht ein Gutschein aus einem Babygeschäft? Oder eine Pamperspyramide?

Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüße

Butterblume

Beitrag von nana12 02.10.10 - 10:01 Uhr

Hallo
Also Windeln kann man immer brauchen. Wo ich mich besonders darüber gefreut hatte war ein Body mit allen Unterschriften der Kollegen und vorne stand bitte Füttern und hinten Weckdienst drauf. Das fand ich total süß. Mit Wasserfesten stiften hält es auch gut. Mein großer ist mittlerweil 2 Jahre und den Body habe ich immer noch im Schrank kann ihn einfach nicht wegpacken:-D

Nana

Beitrag von muffin357 02.10.10 - 11:04 Uhr

man bekommt wirklich ne menge geschenkt, was man nicht braucht, fünffach hat, oder nicht passt ...

also am sinnvollsten, weil teuer, ein Gutschein aus dem Drogeriemarkt oder gleich ein paar Packungen Pampers, - aber die in Größe3, weil man ja nie weiss, wie lange die kleinen noch in die 2 passen ...

lg
tanja

Beitrag von snoppy1 02.10.10 - 13:02 Uhr

Meine Schwester hat auch vor kurzem ihr Baby bekommen,und da haben wir ihr eine schöne Windeltorte gekauft...
Darüber hat sie sich so gefreut da kamen sogar kleine Freudentränen ...

lg snoppy

Beitrag von flammerie07 02.10.10 - 15:16 Uhr

ich verschenke gerne ein paar krabbelschuhe. da ist die gefahr ziemlich gering, dass es doppelt geschenkt wird. habe meist schuhe von www. tibbis.de - die sind nicht sooo teuer und trotzdem ist die qualität #pro

Beitrag von ina175 02.10.10 - 15:29 Uhr

Ein Gutschein für eine Babymassage, ein Geschenk fürs Leben. Da hat das Baby, Mama und Papa was von.

LG, Ina

Beitrag von dark-kitty 02.10.10 - 15:37 Uhr

Gutscheine für Windeln oder eben die erwähnte Pamperstorte sind schon mal eine gute Idee. Auch Gutscheine für H&M, C&A oder ähnliches, die Baby-Bekleidung führen, wären sehr passend. Oder ein Sparschwein/Spardose gefüllt mit dem gesammelten Geld (habe ich damals bekommen).

Bekleidung direkt würde ich nicht kaufen, meistens hat man in den Startgrößen 50/56 schon viel selbst besorgt, und 62/68 wird meißtens von den anderen Schenkenden belegt. Es sei denn, sie sagt es ausdrücklich. Genauso ist es mit Plüschtieren. Der 10. Teddy ist dann nicht mehr so toll...

Mir fällt gerade noch ein: ein Fotoalbum, in das ihr vorne eine Zusatzseite mit einem Foto von euch legt oder klebt, gerahmt vom gesammelten Geld oder den gekauften Gutscheinen, dazu alle Unterschriften und ein netter Gruß - wäre vielleicht auch noch eine schöne Idee. ;-)