Hilfe ... Hilfe ... Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bella-italia-baby 02.10.10 - 09:09 Uhr

Guten Morgen meine Lieben,

ich habe nun mal eine frage an euch und hoffe auf antwort ...

Ich hatte meine letzte Mens am 10.08 gehabt, nun warte ich IMMERNOCH auf meine Mens. Sie will einfach nicht einziehen, sondern lässt mich schön zappeln.
Meine Tests waren ALLE negativ, sogar mein Bluttest am Mo hatte ein NEGATIVES ergebnis gezeigt.
Was bitte würdet IHR an meiner Stelle tun ??

Beitrag von majleen 02.10.10 - 09:14 Uhr

Gegenfrage:

Wie lang sind sonst deine Zyklen?
Hast du vorher die Pille genommen?

Beitrag von bella-italia-baby 02.10.10 - 09:15 Uhr

Mein 1.Zyklus nach absetzen der Pille war 42Tage der 2. Zyklus 37 und der läuft nun seitdem 10.08

Ja ich habe bis Mai die Pille genommen

Beitrag von majleen 02.10.10 - 09:18 Uhr

Hmmm...trotzdem sind es ja schon bald 2 Monate. Also bald 60 Tage. Ich hab schon von einigen gehört, daß sie noch längere Zyklen hatten. Vielleicht noch ne Woche warten und dann mal den FA fragen

Beitrag von saha17 02.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo!
Ich würde nächste Woche zum FA gehen. Es kann ja auch irgendwelche andere Ursachen haben, wenn deine Mens ausbleibt.

Alles Gute
Sandra

Beitrag von ingelum 02.10.10 - 09:31 Uhr

Hallo,
hatte schon Zyklen bis zu 100 Tagen. Mein Arzt hat mir Agnus Castus verschrieben und jede Menge Hormone, weil ich fast gar keine Körpereigenen Hormone produziere nach absetzen der Pille.
Würde auf jeden Fall Montag deinen FA anrufen.
Der müsste dann mal einen Hormon Test machen.
LG#winke

Beitrag von bella-italia-baby 02.10.10 - 09:35 Uhr

Er meinte nur am Tele als ich das Ergebnis erfragt habe ... SIE SIND NICHT SCHWANGER KÖNNEN MEDIS NEHMEN
ich dann gleich: ok komme morgen vorbei um mir das Rezept zu holen
er: NEIN KOMMEN SIE NÄCHSTE WOCHE WIR HABEN SCHON ZU

mehr kam da nicht ...

als ich mal einen normalen termin (untersuchung und gespräch) hatte meinte er nur : WENN ICH IN DEN NÄCHSTEN 6MONATEN NICHT SCHANGER BIN LEGEN WIR VOLL ALSO GEBEN WIR GAS

daher glaub ich kaum das er das nun schon macht ...

was kann ich denn machen um sie auszulösen ...

Beitrag von ingelum 02.10.10 - 09:38 Uhr

Wechsel deinen FA,
Meiner hat auch so blöd reagiert und ich bin jetzt zu einer Frau gegangen, die hat direkt Gas gegeben mit Bluttest und hat mir auch direkt die Medikamente verschrieben.
Auslösen kann das nur dein FA.

Beitrag von bella-italia-baby 02.10.10 - 09:40 Uhr

Ok nun werd ichs tun ... ich will meine mens haben und wissen woran es liegt ... bins leid ...

werde mich am mo ans tele schwingen und eine Ärztin anrufen ... ich war so begeistert von Ihm da er sich ANGEBLICH mit KiWu auskennt ... ha ha ha man sieht ja nun was dabei raus kommt

Danke

Beitrag von ingelum 02.10.10 - 09:43 Uhr

Viel Glück,
hoffe bei dir klappt es besser als bei mir.
LG#winke