Ekelige Plörre....Tee.........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fisch83 02.10.10 - 10:25 Uhr

Habe mir gerade diesen super leckeren#augen Tee aus Zimt, Ingwer, Nelken und Verbenen gemacht#zitter
Der schmeckt ja gerade zu zum ......., aber vieleicht bringt er was.
Jaja, ich weiß, der bringt nur etwas wenn die Kleine auch schon will, aber schaden tut er auch nicht....

Hat das auch schon mal von euch jemand ausprobiert???

Beitrag von reamaus 02.10.10 - 10:40 Uhr

Na dann mal Prost #fest

Bääähhhhh, ich habe den auch getrunken :-[
War damals 7 Tage überm ET und die Hebamme im KH hat mir das Zeug mitgegeben und ich habe den brav gekocht, meinen Ingwer dareingerieben und nach dem Trinlen fast gekotzt #aerger
Also ich bin wirklich ein Teetrinker, aber Zeug ging ja mal gar nicht....
Hat auch nicht geholfen :-(
Habe dann auf Anraten meiner Hebi noch den Rizinusöl Cocktail getrungen (ebenfalls bäähhhh) - bei meiner tochter hatte er den gewünschen Erfolg - diesmal leider außer ein paar Wehchen NIX....

Letzendlich hat nicht mal die Einleitung was gebracht und meine Kleiner wurde an ET+10 per KS geholt #schmoll

Ich drücke dir die Daumen, dass es sich bei dir lohnt diese olle Plörre zu trinken!!!!
Toi, Toi, Toi #schwitz

LG, Andrea

Beitrag von zicke08 02.10.10 - 11:14 Uhr

hallo

ich habe den auch gestern getrunken ich sag nur bähhhhh
also bis jetzt hat er bei mir nichts bewirkt naja morgen ist ET
auser so ein gepickse immer wieder in der scheide habe arzt und hebi gefragt die meinte das wird wohl der muttermund sein wenn ich das nachts bekomme wenn ich schlafe werde ich voll wach weil ich mich dann voll erschecke das pickst ganz schönn.....
mein kleiner ist auch noch recht aktiv

naja mehr als abwarten bleibt mir so oder so nich also von daher....

Lg zicke08 ET-1

Beitrag von pipim 02.10.10 - 14:10 Uhr

HAHAHAHHAHAHAHA

Ich hab sofort an Wehentee denken müssen, wie ich deine Überschrift gelesen hab.

Ich hab das bei den ersten Beiden auch mischen lassen, der war aber mit Wermuth und so ekelig bitter.

Ich sag dir du folterst dich unnötig hahahaha.

Gib deinem lieben Bauchzwerg noch Zeit, ist vielleicht ein erstes Geschenk!

Mir hat beim Ersten diese Schubserei und Ungeduld einen Geburtsstillstand gebracht. Lass dein Zwergerl doch einfach ausreifen, wenn tatsächlich eine Schwäche vorliegt werden dir die Ärzte dann helfen. Was sind schon ein paar Tage, eine Schwangerschaft dauert ja nicht umsonst 40 Wochen.

Oder liegen etwa medizinische Gründe vor, wieso du locken möchtest?

Liebe Grüße

Pipim (die beim Zweiten 9 Tage übertragen hat)