was macht ihr bei Migräne????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristinline 02.10.10 - 10:46 Uhr

Hallo

Bei mir bahnt sich schon wieder so ein besch...... Anfall an und ich kann keine Tabletten nehmen.:-[ Ich finde es so schlimm das ohne durch machen müüssen.
Was tut ihr wenn sich einer ankündigt???
Bin echt am Verzweifeln

Lg Kristin

Beitrag von nalle 02.10.10 - 10:48 Uhr

Paracethamol darfst Du nehmen !

Ich kann Dir aber China Öl empfehlen,wenn Du gegen Tabletten bist !



lg

Beitrag von kristinweber 02.10.10 - 10:49 Uhr

Ich lege mir kühlpads auf den kopf, lege mich hin und dunkel alles aber. leider gibt es dafür keine abdere möglichkeit. ich nehme auch kein paracetamol da das eh nicht hilft...

versuche noch etwas zu schlafen und zusammen mit den kühlpads geht das super....

GLG Kristin

Beitrag von diana-br. 02.10.10 - 10:51 Uhr

An besten ist man geht zur Fußreflexmassage. Aber auf einem Sa. sicher schwer. Finde mal heraus wo man das bei euch machen kann und machst ein paar Termine... Das ist echt mega klasse.

Denn Medi darf man nicht (nicht die man sonst nimmt) :-( Und ansonsten ab ins Bett und viel viel schlafen...

Also ich hatte vor ein paar Wochen einen mega Anfall und mein Chef meinte geh da mal hin... Was soll ich sagen: Das war mega angenehm und ich denke wenn das jemand gut kann ist das super.... Die lösen Verspannungen usw.

Versuche das mal, muss man allerdings leider selber zahlen....
Bei mir kostet eine halbe Std. 20 €, aber ich denke besser als einen Anfall zu haben...

Scheiss Krankenkasse #aerger Nicht zahlen die wenn man wirklich was hat :-[

Lg
Diana + Yannick inside 25. SSW

Beitrag von wieseline 02.10.10 - 11:08 Uhr

das tut mir leid für mich, ich muss sagen, dass sich meine migräne fast nie gezeigt hat in der schwangerschaft, wenn es danach geht würde ich gern dauerschwanger sein #rofl
aber meine ärztin meinte auch man darf die ganz leichten paracetamol nehmen.
bis jetzt kam ich aber mit kühlpads auf der stirn bzw im nacken sehr gut durch und brauchte keine medis.

Beitrag von wieseline 02.10.10 - 11:52 Uhr

äh sorry dich ^^

Beitrag von kallindra 02.10.10 - 11:31 Uhr

Hi Kristin,

es ist grausam, ich weiss.

Was mir etwas geholfen hat, ich wiess, das hört sich komisch an, ist Orangensaft.

Es scheint am Vitamin C zu liegen, ich hab dann aber auch einen Liter getrunken.

Wenn Dir nicht schlecht ist, könntest Du es versuchen.

Gute Besserung!

Kallindra.

Beitrag von bluemchen85 02.10.10 - 12:12 Uhr

Hi,

bei mir hilft Cola oder Kaffee mit einem Schuss Zitrone.

Gute Besserung!

Beitrag von manu0379 02.10.10 - 13:14 Uhr

Ich werf mir dann gleich eine Paracetamol ein. Wenn ich zu Hause bin kommt noch ein Kühlpack auf den Kopf und alles wird abgedunkelt. Dann noch 2 Std. schlafen und das schlimmste ist meist vorbei.

Gute Besserung, sollte das öfter vorkommen.

Beitrag von mimiblue 02.10.10 - 14:07 Uhr

bloss keinen O SAFT!!!
versuchs mit:

Kaffee
kalter Umschlag in den Nacken
im Dunklen liegen! (Licht provoziert nur)

lg

Beitrag von kristinline 02.10.10 - 14:25 Uhr

Habt vielen Dank für eure netten Tipps.

wenn bei mir ein Anfall kommt werden meine Hände taub und ich kann nichts mehr fest halten und ich sehe dann nichts mehr. Ich hab son komischen blinden Fleck auf den Augen.
Kaffe macht es nur schlimmer und Osaft kann ich mal versuchen.
Hinlegen währe natürlich optimal aber bei zwei Kindern ist das etwas ungünstig. Naja hab es ja fast überstanden auch ohne Tabletten. (Paracetamol helfen bei mir leider nicht)

Dennoch vielen lieben Dank

LG Kristin und ein schönes Restwochenende