Oh je meine Temp ist runter gegangen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claubit0206 02.10.10 - 13:00 Uhr

Hallo,
meine Temp ist um 0,3 gefallen oh je was meint ihr.
Mein ZB findet ihr in meiner VK.

Lg. Claudia

Beitrag von sternchenenmama 02.10.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

ich würde sagen, erneuter ES-Anlauf...

Meine Daumen hast du, dass die Tempi morgen schön hoch geht...

#winke

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 13:02 Uhr

Dein Blatt ist sehr unruhig... mißt Du zufällig oral? Meines würde dann nämlich auch so aussehen! ;-)

Allein von der Kurve her kann ich noch keinen ES erkennen.

Beitrag von claubit0206 02.10.10 - 13:05 Uhr

ich messe recktal

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 13:08 Uhr

Mmhh... rektal ist ja sehr zuverlässig.

Dann muß ich leider bei meiner Aussage "kann anhand der Temperatur noch keinen ES erkennen" bleiben. :-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von sternchenenmama 02.10.10 - 13:05 Uhr

Huhu,

man kann nicht automatisch bei oraler Messung von einem unruhigen Blatt ausgehen... Ich messe seit Jahren oral und alle meine Blätter sind sehr ruhig sogar...

Lieben Gruß #winke

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 13:06 Uhr

Das tue ich auch nicht - ich sagte lediglich, daß MEIN Blatt so aussehen würde. :-)

Beitrag von sternchenenmama 02.10.10 - 13:07 Uhr

;-) Ich hatte es als Pauschalisierung verstanden... Sorry...

Beitrag von claubit0206 02.10.10 - 13:10 Uhr

warum waren dann die 2 Ovus Positiv?

Beitrag von sternchenenmama 02.10.10 - 13:15 Uhr

Nun eskommt drauf an, was du als positiv siehst...

Waren die LH-Linien vielleicht gleich stark wie die Östrogen-Linien, hätten aber stärker sein müssen???

Oder aber du hast diesen Zyklus gar keinen ES, das würde auch deine relativ unruhige Kurve erklären trotz Rektal-Messung... (anovariale Zyklus sind häufig sehr von Temperaturschwankungen behaftet...)

Beitrag von claubit0206 02.10.10 - 13:18 Uhr

ja die waren gleich stark die andern Ovus sahen anders aus da war die test lienie schwach.
Hab ein Bild in meiner VK von dem 1.

Beitrag von sternchenenmama 02.10.10 - 13:20 Uhr

Also das Bild recht klein aber ich denke, dass der als Negativ-Ovu zu werten ist...

Für mich sehen die Linien nicht mal gleich stark aus...

Ich würde auf einen erneuten Anlauf tippen jetzt... Aber natürlich musst du die nächsten Tage jetzt abwarten...

Beitrag von shorty23 02.10.10 - 14:21 Uhr

Übrigens müssen positive Ovus nicht zwangsläufig heißen, dass man auch einen ES hatte, die messen ja nur den LH Anstieg und den kann es auch geben, ohne dass das Ei tatsächlich hüpft, das nur so am Rande.

Beitrag von schne82 02.10.10 - 13:26 Uhr

das seh ich auch so, ich messe auch oral und mein Blatt ist auch ruhig, siehe meine VK