Kann ich auch erst mit dem Abendbrei beginnen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von spotzlmaus 02.10.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

mein Sohn Lukas ist jetzt fast 6,5 Monate alt. Versuche seid ca. 6 Wochen, dass er mittags Gemüsebrei ist. (Karotten) Aber er möchte ihn einfach nicht. Zeigt aber seid Wochen das er Interesse am Essen hat. Macht ständig seinen Mund auf, auch wenn er den Löffel sieht. Aber sobald ich ihn den Karotttenbrei gebe verzieht er das Gesicht. Hab auch schon Kürbis ausprobiert. Mag er leider auch nicht.

Kann ich es mal mit dem Abendbrei probieren? Lese zwar überall das man erst mit dem Mittagsbrei anfängt, aber vielleicht hat ja doch schon jemand von euch Erfahrungen damit. Und mit was fängt man da an. Gibt ja Reisflocken, Dinkel, Hirse und noch vieles mehr. Bin im Moment echt überfragt.

Hoffe es kann mir jemand helfen.

LG Daniela + Lukas

Beitrag von daisy80 02.10.10 - 13:14 Uhr

Klar geht das.
Du hast beim Mittagsbrei halt den Vorteil, dass Du eventuelle Unverträglichkeiten schneller bemerkst, aber Wenn Du mit ein paar Reisflocken mit Mumi oder Pre verrührt abends anfängst, kannst Du auch nciht viel verkehrt machen.
Das bleibt Dir überlassen.

Beitrag von 19jasmin80 02.10.10 - 20:08 Uhr

Du kannst anfangen mit was es Dir beliebt; Mittagsmahlzeit wird u.a. angeraten da man so am besten sieht ob sie es vertragen übern Tag.

Da meine Jungs (beide) Gemüse zu Anfang auch nicht wollten habe ich mit milchfreien Breis (Schmelz-Reisflocken) + Obst begonnen. Den milchfreien Brei mache ich mit der Milchnahrung (Bebivita 1) an, also mit einem bekannten Geschmack. Erst danach habe ich Gemüse angeboten.

Alles Gute
Gruß Jasmin

Beitrag von brina82 02.10.10 - 20:49 Uhr

Hi!

Versuch doch mal Pastinake. Karotte mag meiner auch nicht.
Haben jetzt heute auf anraten meiner Hebi Pastinake gegeben... und das nimmt er.
Und der Brei ist echt einfach zu kochen :-)

LG Brina