Fragen zum Tragetuch

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.10.10 - 14:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich möchte dieses mal unbedingt mit einem Tragetuch tragen.
Jetzt brauche ich aber eure Hilfe bitte einmal.
Welches Tragetuch ist zur Zeit das Beste auf dem Markt?
Wie finde ich die ideale Größe für mich raus?

Mich beschäftigt dieses Thema sehr,weil es sich mit dem Stillen prima ergänzt.
Ich kann es kaum erwarten bis es wieder so weit ist.#verliebt

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen 13.SSW #winke

Beitrag von deichkind. 02.10.10 - 14:30 Uhr

Hej Erdbeerschnittchen,

unsere Motte ist nun 9 Wochen alt und ich trage sie gerne in dem Tragegurt von Manduca. Da wird das Gewicht auf der Hüfte getragen, die Träger verlaufen am Rücken über Kreuz und nehmen so den Druck von den Schultern. Außerdem ist der Gurt schnell anzulegen, sogar bei einer Körpergröße von 2 Metern. Wichtig für unsere kleine Maus ist es außerdem, dass sie schön aus dem Sitz gucken kann und die Rückenstütze ist beim Manduca verstellbar, zusätzlich gibt es noch ein Verdeck.

Also ich kann dir daher nur den Manduca empfehlen, mit den klassischen Tragtüchern, z.B. von Didymos, kenne ich mich nicht aus.

Lieben Gruß und eine wunderbare SS#herzlich

Beitrag von svetisan 02.10.10 - 14:42 Uhr

Ich persönlich finde Didymos(leider doch ganz schön teuer meins hat bissl über 80€ gekostet) und Moby Wrap (45€,Standard-Länge von 5,50m) am besten.Moby Wrap eignet sich eher für die Neugeborenen bis 9kg,da es elastisch ist.Von Didymos hab ich eins aus Kreuzköper-Gewebe,Gr.7 entspricht einer Länge von 5,20m. Bin von Statur her fülliger,daher hab ich ein längeres genommen.Kommt auch immer drauf an was für Bindetechniken du machen willst.Ich hab halt eben neben meiner Figur auch extra die Langen genommen damit ich auch probieren kann bei den Bindetechniken.

Beitrag von gussymaus 02.10.10 - 15:28 Uhr

das beste weiß ich nicht, aber das didymos ist schon klasse, sein geld wert. die größentabelle kommt auch ganz gut hin... ich habe 4m70 und die angeblich möglichen bindeweisen kommen bei mir genauso hin wie bei meinem mann, der deutlich kräftiger ist als ich, also bei ihm geht eben nicht alles... aber für das mal wo er trägt ist das ok...

also ich würde mich bei der Länge nach der tabelle bei didymos richten.

http://www.didymos.de/ "das Tragetuch" -> "Größen"
http://www.didymos.de/html/groesse.htm

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.10.10 - 16:16 Uhr

Super!

Danke euch!

Ich werde mir die Seiten jetzt mal in aller Ruhe anschauen,und bin schon ganz gespannt welches es am Ende wird.

Geb euch dann noch einmal Bescheid.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von hummlbumml 02.10.10 - 16:56 Uhr

Ich empfehle dir mal unter kischbäumchen.de zu schauen!

Dort habe ich mir ein tragetuch von hoppediz bestellt und bin einfach sehr zufrieden!

Beitrag von meram 02.10.10 - 16:59 Uhr

Also ich würde auch Hoppediz empfehlen - die sind genauso schön und gut gearbeitet wie die Didymos-Tücher aber doch wesentlich günstiger. Eine umfangreiche Anleitung für diverse Tragetechniken gibt es auch dazu. Ich bin echt begeistert!

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.10.10 - 17:50 Uhr

Auch noch einmal ein dickes Danke an euch beide.

Die Seite und das Hoppediz werde ich mir später auch noch anschauen.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.10.10 - 18:14 Uhr

So,meine Bestellung ist raus.

Es ist ein Didymos aus Jacquardgewebe geworden.

Das Muster nennt sich Ellipsen-rot.

Ich habe mich direkt verliebt,und kann es kaum erwarten meinen Schatz in ungefähr 27 Wochen das erste mal darin zu tragen.#verliebt

LG#blume

Beitrag von malenibo 03.10.10 - 15:03 Uhr

Hej,

gute Wahl! Ich war mit meinem Didymos sehr zufrieden und auch die Größentabelle hatte nicht gelogen ;-)
Ich habe dann, als meine Tochter da war, einen Tragetuchkurs in unserem Familienzentrum gemacht, das waren 2 Nachmittage (zunächst mit den "frischen" Babys, dann später noch mal als sie einige Monate älter waren). Da habe ich nochmal klasse Tipps bekommen! Ich hatte mich ein wenig schwer getan anfänglich... #schein

Viele Grüße und viel Spaß beim Tragen (ich freu mich auch schon wieder darauf) !

Nina