Wieviel babykleidung soll mit ins KH?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 81addison 02.10.10 - 14:25 Uhr

was nimmt ihr alle mit ins KH fürs Baby? ich finde die Listen online sehr lang.... dafür das die babys erst am letzten Tag ihr eigenes zeug an bekommen

Beitrag von bibuba1977 02.10.10 - 14:34 Uhr

Bei uns ist mitgebrachte Kleidung nur zum Abholen erwuenscht. Mehr nehmen wir auch nicht mit.

Was fuer Listen meinst du denn? Bist du sicher, dass das nicht die Erstausstattungslisten sind?

LG
Barbara

Beitrag von 81addison 02.10.10 - 14:39 Uhr

oh da könntes du recht haben da schau ich noch mal... aber ich glaube da stand Kliniktasche drüber

Beitrag von tosse10 02.10.10 - 14:35 Uhr

Hallo,

wir hatten lediglich eine Tasche die mein Mann am letzten Tag mitgebracht hatte, da war der Body, Strampler, Jacke, Söckchen und eine dünne Decke drin, alles für dem Heimweg. Im KH wurde Kleidung gestellt, man hätte gar keine eigene anziehen dürfen, Windeln und alles weitere ebenso. Vielleicht kann man noch einen Schnuller reinpacken, wir hatten es halt zum Anfang ohne versucht und er hat ihn erst mit 8 oder 9 Wochen kennen gelernt.

LG

Beitrag von tosse10 02.10.10 - 14:36 Uhr

und das Mützchen natürlich!

Beitrag von dia111 02.10.10 - 14:36 Uhr

Auch wir haben Kleidung nur bei der Entlassung gebraucht.
Konntest zwar deine Kleidung auch selber mitbringen, mußtest aber aufpassen das sie niemand ausversehen mit nahm.

Hatte also im meiner Tasche nur 1xBody 1xStrampler 1x Jacke und 1x Mützchen sowie 1x Socken oder STrumpfhose dabei

Lg
Diana

Beitrag von 81addison 02.10.10 - 14:41 Uhr

ich lese immer jacken..... Wickeljacken? oder richtige jacken? Ich bin noch am überlegen ob ich nen kleinen winteranzug nehme oder jacke weil es ja dann schon November ist

Beitrag von tosse10 02.10.10 - 15:08 Uhr

Hallo,

was ist denn eine Wickeljacke?

Wir hatten so eine normale Jacke, also aus Nicki und flauschig gefüttert. Der Kleine kam im Oktober. Diesmal werden wir wohl je nach Wetter (Januar-ET) den Muckisack nehmen, dann braucht es keine Jacke mehr.

Ich persönlich finde diese Anzüge sehr umständlich. Immer muss man das komplette Kind auspacken. Sobald der Nabel abgefallen ist, wird es bei uns auch keine Strampler mehr geben, sondern diese weichen Zweiteiler. Dann bleibt das Kind bei wickeln wenigstens obenrum ordentlich eingepackt.

LG

Beitrag von zuckerpups 02.10.10 - 15:54 Uhr

Bei Stramplern drauf achten, daß man sie im Schritt knöpfen kann, dann macht man nur untenrum zum Windelnwechseln auf und hat nicht die Prozedur über den Kopf.

Beitrag von zuckerpups 02.10.10 - 15:47 Uhr

Jacke wie Pullover oder Sweatjacke. Also lieber bei Neugeborenen immer was zum "vorne-Zumachen" als zum "über-den-Kopf-Ziehen", deswegen auch Wickelbodies und nicht sozusagen T-Shirt-Bodies.

Beitrag von zuckerpups 02.10.10 - 15:46 Uhr

Du brauchst einen Satz Kleidung für's Baby, vorher bekommst Du alles im KH. Die Listen gehen manchmal davon aus, daß es im KH nichts gibt.

Also
1 Wickelbody Gr. 56
1 Anzug = Hose mit Fuß oder Socken; Jacke
1 Mützchen

ggf. noch was wärmendes für die Heimfahrt (Wagensack o.ä.)

Kinderwagen, wenn's fußläufig ist, besser aber mit dem Auto: dann Autoschale.

Und Deine Klamotten. Wobei auch Du Einlagen, Netz-Unterhosen und Nachthemden/OP-Kittel vom KH bekommst. Wenn Du willst.