Schwanger nach FG im 3.ÜZ - ANGST.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissi23 02.10.10 - 14:37 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte im Juni eine FG in der 10. SSW....Ausschabung am 24.06.
Danach hatte ich zwei normale Zyklen....letzte Regel 24.08.2010.........naja und nun hab ich mich letzte Woche gewundert, wo sie denn bleibt - Schwangerschaftstest POSITIV!!!!! Nun hab ich ne riesen Angst, dass wieder was schief geht, weil mir ja meine FA gesagt hat, wir sollen mindestens 3 Monate warten.......Kennt das jemand? Ich hoffe so sehr, dass es diesmal gut geht....

Beitrag von bibuba1977 02.10.10 - 14:51 Uhr

#herzlichen Glueckwunsch! :-)

Die Meinungen dazu gehen auseinander... Die alte Schulmediziner-Meinung geht eben davon aus, dass Frau drei Monate warten sollte, damit sich Gebaermutterschleimhaut wieder ausreichend aufbauen kann.
Neue Untersuchungen haben wohl gezeigt, dass die Schleimhaut auch schon nach dem ersten Monat ausreichend aufgebaut ist.

Geh einfach davon aus, dass dein Koerper schon weiss, dass es der richtige Zeitpunkt war! #liebdrueck

LG und eine schoene Kugelzeit!
Barbara

Beitrag von 2engelchen6 02.10.10 - 15:02 Uhr

hi du,

mir gehts genauso. hatte im juni eine fg in der 19.woche mit as. meine letzte mens war nun auch am 24.8. meine ärztin meinte aber bei der letzten kontrolluntersuchúng, dass wir es drauf ankommen lassen sollten, da es vorher zwei jahre dauerte, bis es geklappt hat. schwupps, schon hats geklappt.
ich glaub, ich könnt täglich zum arzt um mich beruhigen zu lassen ... zum glück hab ich montag wieder nen termin ...
lass uns gemeinsam hoffen, dass alles gut gehen wird!

alles gute und liebe grüße

Beitrag von dark-kitty 02.10.10 - 15:09 Uhr

Ich hatte letzten Oktober eine FG, kam aber um eine Ausschabung herum. Mein FA hat mir damals gesagt: "Wenn der Körper noch nicht bereit ist für eine neue SS, dann werden Sie auch nicht schwanger!" Ich habe weiterhin nicht verhütet, umd im 4. ÜZ nach FG war es dann soweit: Ich wurde im Februar wieder schwanger - und entbinde im November ein hoffentlich kerngesundes Baby... #verliebt

Beitrag von goodlookinggirl73 02.10.10 - 17:19 Uhr

Hallo

erstmal herzlichen Glückwunsch.

meine Geschichte ist so ähnlich wie deine. Klar hat man Angst, die habe ich heute noch( obwohl schon 24 SSW).
Das geht jedem so, wäre ja auch unverständlich wenn nicht und das mit den 3 Monaten sagt dir fast jeder Gyn. Wenn dein Körper soweit ist dann läßt er das auch zu.

Genieße es, alles wird gut gehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Fühl dich gedrückt


Stephie mit Terrorzwerg 24 SSW