welcher Schlafsack für Neugeborenes? (50/56 o. 62/68)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausikaka86 02.10.10 - 14:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir haben einen Sohn, fast 13 Monate, und unsere Kleine kommt im Januar auf die Welt. Für unseren Sohn haben wir keinen Winterschlafsack benötigt, weil er im September geboren ist. Wir haben ihm erst später zwei Schlafsäcke von Alvi in Gr. 62/68 gekauft. Da unsere Kleine aber im Winter kommt, brauchen wir nun einen kleinen Winterschlafsack. Mir gefällt der von Sterntaler (Helene) so gut, ich finde den richtig süß #verliebt Ich weiß aber nicht, wie die Schlafsäcke von Sterntaler sind? Können die mit Alvi mithalten? Welcher Schlafsack ist besser? Oder ist das egal? Ansonsten hätte ich halt noch an den Alvi Schlafsack gedacht, das dreiteilige Set, mit rosa Streifen #verliebt

Was meint Ihr? Welcher ist besser?

Danke und liebe Grüße

Mausi

Beitrag von -leni-82 02.10.10 - 15:46 Uhr

Hi,

also wir hatten von Anfang an den in 62/68 von Alvi, und er war nicht zu groß.
Meine Freundin hatte den in 50/56 und konnte nach 4 Wochen auch schon den größeren nehmen.

Lg

Beitrag von ryja 02.10.10 - 15:50 Uhr

ich habe den von Alvi in 56/62 - der passt ideal

Beitrag von mausikaka86 02.10.10 - 16:05 Uhr

ja, ich wollte auch einen in 56/62 nehmen, das ist ja eine Sondergröße. Ich denke dann werd ich doch den von Alvi nehmen, weil es von Sterntaler wohl keine Sondergrößen gibt und vielleicht passen ja die anderen von Alvi, die wir schon haben, in Gr. 62/68 auch ganz am Anfang.

Danke für Eure Antworten

Beitrag von melli2261979 02.10.10 - 16:10 Uhr

ich würde immer wieder den von alvi nehmen, mit dem innensack hat er auch was über die arme... da ich mit dem dicken schlafsack nicht stillen konnte habe ich den da immer nur rein gelegt und den reißverschluss zu gemaht. so konnte ich meinen kleinen auch in der nacht gut nehmen zum anlegen.
hab einen Feb. Baby... da war es dieses jahr ja auch noch richtig richtig kalt.

Beitrag von susannea 02.10.10 - 18:21 Uhr

Wir haben von Anfang an den 62/68er Alvi genutzt. Bei der großen wollten wir erst noch einen Innensack in 56 dazu kaufen, haben es aber gelassen. Bei der Kleinen haben wir den dann geborgt bekommen. Also ich würde maximal noch einen kleineren Innensack dazu kaufen!

Beitrag von marlene95128 02.10.10 - 18:57 Uhr

Wir hatten den von Alvi in Größe 56/62 und haben auf dem Flohmarkt einen Innenschlafsack Gr. 50 dazu gekauft. In 56 wäre Matilda (52 cm, 3400g) am Anfang völlig versunken.

LG, Marlene