Karotten-Flecken... wie krieg ich sie weg???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tuttifruttihh 02.10.10 - 15:10 Uhr

Hallo,

ich war so naiv zu glauben, dass Karottenflecken beim waschen raus gehen. Nun haben wir einige Kleidungsstücke mit eingewaschenen Karottelflecken und ich bin ratlos. Wie bekomme ich die Flecken wieder raus? Und wie behandel ich die Klamotten in Zukunft am besten vor, damit die Flecken in der Wäsche rausgehen? Hab mal gelesen "in die Sonne legen" aber wir wohnen in Hamburg und so oft scheint die Sonne im Moment nicht...

Aus Fionas Gesicht bekomme ich die Karotte auch kaum weggewischt. Kann meinem Baby ja auch nicht mit aller Kraft das Gesicht abschrubben... also das gröbste krieg ich schon weg, aber sie hat immernoch ein paar orangene Flecken im Gesicht... Sie saut sich aber auch immer ziemlich ein, war schon drauf und dran sie nach dem heutigen Mittags-Gläschen in die Wanne zu stecken, aber das kann ich ja auch nicht jeden Tag machen.

Oh man, diese blöden Karotten-Gläschen... dass die Flecken aber auch so hartnäckig sein müssen!

Also, verratet mir Eure Tricks ;-)

Liebe Grüße
Saskia mit "Lotti-Karotti" Fiona :-)

Beitrag von dominiksmami 02.10.10 - 15:17 Uhr

Huhu,

also bei meinem Sohn habe ich folgendes probiert:

- in die Sonne legen

- mit Fleckenspray vorbehandeln

- SOFORT waschen ( also nicht trocknen lassen)

- Fleckenteufel Karotte

und noch ein oder zwei Sachen die mir grad nicht einfallen.

Geholfen hat nix davon und ein Restfleck blieb.

lg

Andrea

Beitrag von carana 02.10.10 - 15:17 Uhr

Hi,
es hilft wirklich nur bleichen. Geht auch bei bedecktem Himmel, dauert dann nur länger.
Aus dem Gesicht hab ich die immer gut mit Babyfeuchttüchern (die fürn Hintern) wegbekommen. Nicht Sinn der Sache, funktioniert aber.
Lg, carana

Beitrag von melli2261979 02.10.10 - 16:07 Uhr

Also bei uns hat auch nur feucht in die sonne legen geholfen.... Im winter etwas schwierig....

ich habe aber schon überlegt, ob ich nicht einfach ein paar Spucktücher in Orange oder rot einfärben soll, damit die flecken nicht so auffallen. Habe jetzt lätzchen mit arm gekauft (hatten die vor kurzem bei einer bekannten Kaffeerösterei) (oder darf ich schleichwerbung machen???)

Beitrag von tuttifruttihh 02.10.10 - 16:41 Uhr

Die Lätzchen mit Ärmel haben wir aber Fiona zappelt so rum, dass die Karotte auch zum Teil in den Ärmeln oder im Halsauschschnitt landet. Und selbst wenn nicht, dann krieg ich die Flecken aus den Lätzchen und den Spucktüchern trotzdem nicht weg.

Beitrag von sihf811 02.10.10 - 17:19 Uhr

Hallo,

da Mika nach wie vor am liebsten Karotten ist #mampf haben wir das gleiche Problem. Ich hab Gallseife genommen und hatte meist Erfolg. Allerdings muss man die Sachen sofort damit behandeln, sonst bleibt ein Restfleck drin.

Morgen ist Taufe und ich bete jetzt schon, dass Mika sich das Zeugs nicht auf die guten Sachen spuckt #schwitz. Hab mir nen Gallseifestift für unterwegs gekauft, hoffe aber, der kommt gar nicht erst zum Einsatz.

LG

Beitrag von carana 02.10.10 - 19:00 Uhr

Hi,
da würde ich dann glatt was anderes füttern ;-)

Beitrag von la1973 02.10.10 - 18:30 Uhr

Die Klamotten gleich mit Gallseife behandeln. Nimm die Seife am Stück, nicht die Flüssige - die taugt nichts.
Ich wasche Flecken gleich mit Gallseife raus und wasch sie danach ganz normal mit der anderen Wäsche.

Beitrag von maria-mareike 03.10.10 - 04:25 Uhr

Guten Morgen,

Die Karrottenflecken gleich mit ganz normalen Babyöl behanden und ab in die normale Wäsche. Das Gesichtchen mit Feuchttücher reinigen.

Liebe Grüsse
Mareike