Verbrannt - Was kann ich machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ..sternchen.. 02.10.10 - 16:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Ich hab mich grad volle Kanne beim Essen kochen verbrannt.
Auf meinem rechten Unterarm bildet sich so nach und nach eine richtige Blase. #schmoll
Und es tut soooo weh... #schmoll

Habt Ihr ne Ahnung was ich da so draufschmieren darf?
Ich weiß nur das "Fenestil" in der SS böse sein soll.

Freu mich auf Eure Tipps... #winke

VLG
Sabrina

Beitrag von kappel 02.10.10 - 16:27 Uhr

ich würde dick einfach ne salbe draufmachen pepanthen zb
kein wasser

Beitrag von mei_ling 02.10.10 - 16:30 Uhr

Kühlen, kühlen, kühlen. Das hilft am besten gegen die Schmerzen. Aber meist klingt der Schmerz erst nach etlichen Stunden ab.

lg, mei

Beitrag von shadow-91 02.10.10 - 16:40 Uhr

Huhu,

mein freund und ich sind Sänitäter und ich bin der meinuung dass es besser ist wenn du doch ins KH fährst, denn mit so ner Verbrennung 2. Grades ist nicht zu späßen. Und im KH gibts ne gute, schmerzlindernte Slabe, weiß nur im Mom nicht ob die in der SS verwendet werden darf.

Sicher is sicher

LG Stephie 27+1

Beitrag von biggi81 02.10.10 - 16:41 Uhr

Essig drauf!

Lindert den Schmerz und desinfiziert.

Beitrag von connie36 02.10.10 - 16:53 Uhr

habe fenistil auch in der ss bei stichen usw. aufgetragen....hier bei urbia hiess es, es sei ok.
lg conny 21. ssw

Beitrag von trinity1974 02.10.10 - 17:36 Uhr

Rasiergel!!!
Ich Schussel verbrenn mich andauernd mal in der Küche und mit Rasiergel/-schaum geht es immer ganz schnell wieder weg...

Beitrag von caetchen 02.10.10 - 19:47 Uhr

also is wahrscheinlicj schon zu spät aber selbst rum docktorn würd ich lassen fenestilkreme darf man zum beispiel nicht bei bestimmten verbrennungsgraden anwenden. Würde dir auch raten mal zum arzt oder ins KH.

hatte auch mal e verbrennung dritten grades durch kosches kartoffelwasser das ich mir über den bauch geschüttet habe( beim abgießen) und da meinte die ärztin schnell viel kühlen und keine cremes hatte drei tage tierisches brennen...

also lieber absichern....!

Beitrag von ingece 03.10.10 - 11:46 Uhr

Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen.
Ich habe mir in meiner ersten Schwangerschaft beim Inhalieren die Schüssel mit heißem Wasser über die Innenseite meiner Oberschenkel geschüttet. Wir sind dann auch gleich ins KH und da habe ich Verbände mit einer Salbe bekommen, die hieß Flammazine. Das musste ich dann immer wechseln und auch viel kühlen. Es hat einige Jahre gedauert, bis die Narben bzw. dunklen Stellen ganz verschwunden waren.

Dir alles Gute.
ingece