wann und wie sagt ihr´s eurem Mann???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von skihaeschen5 02.10.10 - 16:52 Uhr

Hallo Mädels,

würde mich interessieren wie das bei euch ist?
Weiß euer Mann wenn ihr einen SST macht, oder erzählt ihr es erst mit einem Ultraschallbild in der Hand?#schein
Habt ihr euch eine Überraschung überlegt wenn ihr bekanntgebt das ihr Eltern werdet?#huepf

Bin mal gespannt wie ihr das handhabt, ich überleg nämlich noch wie ich das am Tag x mache;-)

Grüsse#winke

Beitrag von moni2904 02.10.10 - 16:57 Uhr

Also, ich möchte nach Möglichkeit den Test alleine machen und diesen dann meinem Mann abends auf dem Bett, nett dekoriert mit einem Storch, einem Herz etc. präsentieren.

Hoffe, dass ich das dann auch geheim halten kann, wenn ich einen positiven Test in Händen halte :-) Vielleicht überkommt einen ja auch die riesiege Freude und alles läuft ganz anders.

Hoffentlich ist es bald mal soweit... :-)

Beitrag von kaeferle29 02.10.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

also ich hab den Test mit meinem Mann zusammen gemacht. Wir haben ihn ins Esszimmer gelegt und sind dann nach 3 Minuten wieder gespannt hin - und siehe da: Schwanger 2-3 Wochen!! Das war so schön. Ich fand es schön, dass mein Mann auch sofort dabei war - er ist schließlich genauso dran beteiligt gewesen.

Überrascht haben wir sonst niemandem. Das blöde war, dass mein Vater gleich darauf Geburtstag hatte und ich mit Nachdruck den Sekt zum Anstoßen verweigert habe. Da hat mich meine Mama angeschaut und nur gefragt: Wann ists denn soweit? :-D

Lg Käferle und Maus (9 Monate)

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 17:00 Uhr

Wir haben im Mai geheiratet und bei uns wurde während der kirchlichen Trauung die Hochzeitskerze entzündet. Folgendes Gedicht wurde dabei vorgetragen:

"Die Hochzeitskerze flüstert Euch dies ins Ohr:
Ich habe es gesehen, meine kleine Flamme war dabei
als ihr die Hände ineinander gelegt und Euer Herz verschenkt habt.

Ich bin mehr als bloß eine Kerze. Ich bin ein stummer Zeuge im
Haus Eurer Liebe und wohne weiter bei euch. An Tagen, da die Sonne
scheint, braucht ihr mich nicht anzuzünden. Aber wenn Ihr vor
Freude außer Euch seid, wenn ein Kind unterwegs ist oder ein anderer
schöner Stern am Horizont Eures Lebens erscheint, dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn es dunkel wird, wenn in
euer Leben Sturm einbricht. Wenn der erste Streit
da ist, wenn ihr lautlos unter etwas leidet,
dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn der erste Schritt getan werden muss, aber ihr
wisst nicht wie, wenn eine Aussprache notwendig wird, aber Ihr
findet keine Worte, wenn Ihr euch umarmen möchtet,
aber die Arme sind wie gelähmt, dann zündet mich an.

Mein kleines Licht ist für euch ein deutliches Zeichen.
Es spricht seine eigene Sprache, die jeder versteht.
Ich bin eure Hochzeitskerze. Ich habe euch gern. Lasst
mich brennen, solange es nötig ist, bis ihr mich dann gemeinsam,
Wange an Wange ausblasen könnt.
Dann sage ich dankbar: Bis zum nächsten Mal!"

#verliebt

Daher werde ich wohl irgendwas mit der Kerze machen... vielleicht bei einem schönen Abendessen?
Vorausgesetzt, ich kann mich so lange zurückhalten und renne nicht gleich heulend zu meinem Mann, wenn es soweit ist. ;-)

Beitrag von moni2904 02.10.10 - 17:02 Uhr

Hey, das ist bei uns auch vorgelesen worden und wir haben unsere Kerze entzündet. Hatte auch überlegt, etwas mit der kerze zu machen, aber ich glaub, das ist dann seeeehr offensichtlich für meinen Mann :-) Mal sehen. Oder ich setze den Storch mitsamt Test einfach darunter :-) dann ists eh klar und die Freue riesen groß :-)

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 17:06 Uhr

Ist das nicht ein schönes Gedicht? #verliebt

Aber ehrlich... ich glaube nicht, daß ich das schaffe. Ich breche wahrscheinlich in Tränen aus, wenn ich positiv teste und MUSS es meinem Mann dann sofort sagen. ;-)

Beitrag von moni2904 02.10.10 - 17:46 Uhr

Ja, ich liebe das Gedicht auch :-)

Ich hoffe, dass ich eisern sein kann. :-) Mal sehen... vielleicht warte ich auch, bis er mal nicht da ist, dann hat man was Zeit, sich zu sammeln :-)

Und: ich werde ich schon Tage bevor ich teste versuchen zu erzählen, dass ich meine Tage hab :-) Dann hat man was Luft. Kann er ja nicht unbedingt überprüfen ;-)

Beitrag von nixfrei 02.10.10 - 17:00 Uhr

Hallo,

also wenn ich mal schwanger bin, lasse ich mir es erst vom FA bestätigen.
Dann kaufe ich kleine Babyschuhe und stelle sie zwischen die Schuhe von meinem Mann und die von mir. Wahrscheinlich direkt vor die Tür, so dass er es nicht übersehen kann.

Dazu kommt ein Zettel mit dem Text: "Bald gehen auf Schritt und Tritt, zwei winzig kleine Füße mit..."

Evtl. noch das US-Bild dazu, wenn vorhanden.

LG

Beitrag von siam87 02.10.10 - 17:01 Uhr

ich hatte soo viel geplant bin dann nach dem test aber gleich zu ihm gerannt und hab ihn geweckt #rofl

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 17:33 Uhr

#rofl

Das kann ich mir gut vorstellen!

Beitrag von schnuzibu 02.10.10 - 17:03 Uhr

huhu

Ich hab mir vorgenommen es meinem Freund/Verlobten erst zu sagen sobald ich irgendwann mal die 12. ssw überschritten habe. Vorher nicht!
Meinen jetzigen positiven sst hab ich ihm auch nicht gezeigt und ich glaube das war auch gut so, weil ne FG nicht ausgeschlossen ist. Sonst ist erst die Freude übergroß und dann gleich wieder weg... Will nicht dass bei ihm dann auch der Frust da ist...
Bei meiner 1. ss hab ich ihm den sst gezeigt, Freude war übergroß, wir haben aber gesagt dass wir NIEMANDEM etwas davon erzählen... vorerst. Und was war dann? Er konnte vor Vorfreude den Mund nicht halten, hat es einigen von seinen Freunden erzählt... und dann hatten wir den Salat!! Ne FG und jeder wusste es... :-[

Beitrag von skihaeschen5 02.10.10 - 17:09 Uhr

Mensch seid ihr einfallsreich#gruebel find ich ganz tolle Ideen:-)

@ wartemama: wir hatten den Text bei unserer Hochzeit auch, immerwieder schööönnn!!!#verliebt

Ich schwanke noch zwischen: mit Mann testen, mit Test überraschen oder doch lieber US-Bild? Nun wenn Gott will darf ich in 2 Tagen testen#zitter#huepf deshalb überlege ich gerade, für den Fall unser grösster Wunsch ginge in Erfüllung,wie ich´s mache#kratz

#danke LG

Beitrag von monique89 02.10.10 - 17:43 Uhr

Ich schreibe mir dann auf den BAuch "Hallo Papa"

Oder mach denn TEst und lass ihn dann drauf schauen bevor ich drauf schau .....

Beitrag von schorti 02.10.10 - 17:50 Uhr

Hi

Bei meiner ersten SS habe ich morgens den Test alleine gemacht (es war ein Sonntag, morgens um 7Uhr, weil ichs nicht mehr abwarten konnte). Als ich dann "Schwanger" auf dem Test las, bin ich erstmal angefangen zu heulen und bin dann ins SZ zu meinem Mann ins Bett und habe ihm erzählt das ich ss bin. Da er aber noch im Halbschlaf war, hat er es überhaupt nicht begriffen und hat nur mit "aha" reagiert.

Wir sind dann Nachmittags zu unseren Eltern, weil wir am liebsten allen es erzählen wollten. Hatten uns aber überlegt nur unseren Eltern davon zu berichten und Ostern (da war ich ca 10ssw) wollten wir es offiziell machen.

Wir wollten erst zu meinen Eltern, aber die waren nicht zuhause, also sind wir erst zu Schwiemu.
Das schlimmsten war mein Mann. Meine Schwiemu wusste nix von unseren KiWu. Als wir ankamen, war sie gerade im Keller am Wäsche aufhängen. Und mein Mann sagt: "Wir wollten dir nur erzählen, du wirst bald GROßMUTTER#schock" ich hasse dieses Wort.

Als wir auf dem Rückweg endlich meine Eltern erreicht haben, begrüßten sie uns mit: "Na wann ist es denn soweit?"


Das war irgendwie nicht schön, weil dieses freudige erzählen nicht vorhanden war. Dieses Mal weiß niemand von unserem KiWu, außer ihr und meine beste Freundin.
Ich fänd es ganz witzig unseren Familien durch unsere Tochter von dem Nachwuchs zu erzählen. Ich stelle mir vor Amelie ein T-Shirt anzuziehen mit "Ab Juni/Juli (oder so) bin ich große Schwester"

Ich denke meinem Mann werd ich es sofort erzählen, sobald ich es weiß, weil ich eh nicht so lange warten kann.

Lg Schorti