ES + 10 und Blutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von molesi 02.10.10 - 17:09 Uhr

Hallo.#winke
Bin gerade fix und fertig und brauch mal euren Rat. Ich bin heute ES + 10 und hatte seit ein paar Tagen ständiges Piecksen und Zwicken im UL. War nicht schlimm aber gemerkt hab ichs halt. In den beiden anderen Zyklen war das eher nicht so. Da hatte ich auch vor dem ES einen viel stärkeren Mittelschmerz. Jedenfalls habe ich diesen Zyklus den Clearblue-Monitor zum Einsatz gebracht, der mir auch promt das Eisymbol angezeigt hat #ei. 2 Tage vorher und an beiden Ei-Tagen haben wir #sex gehabt. Ein paar Tage danach zwickte es mal mehr mal weniger. Hatte auch vermehrt Ausfluss (weiss). Zervix schien auch nicht weniger zu werden. Dazu manchmal Mensschmerzen, die ich sonst auch nur bei der Mens habe. Hatte eigentlich ein gutes Gefühl, obwohl mich in der ganzen Zeit eine leichte Erkältung heimgesucht hatte. Die letzten Zyklen waren 33 und 36 Tage lang. Heute ist erst ZT 30. Heute morgen wollte ich tasten wie tief der Muttermund steht und hatte leicht wässriges Blut (hell/dünn) am Finger. Ich war total geschockt #schock. Meine Brustschmerzen sind auch weniger geworden, das hatte mich vorher schon gewundert. Was ist da bloß los? #zitter Kann das schon die Mens sein? . Wäre doch eigentlich viel zu frü oder?

Danke schonmal für eure Antworten #danke

LG

Antworten Zitieren ↑

Beitrag von wartemama 02.10.10 - 17:14 Uhr

Könnte auch eine Einnistungsblutung gewesen sein - Betonung liegt auf "könnte". ;-)

Würde mir keine Sorgen machen.

Viel Glück! #klee

Beitrag von moncici10 02.10.10 - 17:16 Uhr

Naja, anscheinend hast du ja keinen festen Zyklus und somit weißt du ja auch nicht wann es soweit ist oder? Vielleicht haste dich ja auch beim ertasten ein wenig verletzt? Könnte natürlich jetzt sehr viel sein.. ;)

Lg #winke

Beitrag von molesi 02.10.10 - 19:49 Uhr

Ich benutze den Clearbluemonitor und der hat den Eisprung vor 10 Tagen angezeigt. Aber man sagt ja im allgemeinen, dass die 2. Zyklushälfte um die 14 Tage ist. Verletzt denke ich eher nicht.

LG#gruebel