Verstopfungen! :-( ????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honey24.09 02.10.10 - 17:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

so jetzt habe ich auch eine Frage! Meine Maus ist ja auch schon seit dem 14.09 auf der Welt! Sie ist so ein süsser Sonnenschein! Unsere ganzer Stolz! ;-)

So zu meiner Frage. ich habe am Anfang gestillt und seit einer Woche auf Fläschen umsgestellt, seit 3 Tagen hat meine Maus Verstopfungen! Innerhalb 24 stunden nur eine ÜBERVOLLE WINDEL! Sie presst die ganze zeit! Kriegt sogar manchmal ein Roten kopf! DAS TUT MIR IMMER SO LEID! Sie weint noch nicht mal! Ganz Tapfer hält sie die Bauchkrämpfe aus!

Hab schon alles versucht,kirschkernkissen, fliegergriff, bauch massage! Das einzige was hilft sind die Carvi Zäpfchen,dann kann sie ihr geschäft erledigen! Und schläft erschöpft ein!


Mein Hebi meinte es liegt an der umstellung! Und müsste sich in ein paar Tagen legen! ich hoffe es!

Hat einer Tipps für mich! Soll ich die Nahrung änderen? Füttere gerade Aptamill HA Pre Nahrung!

Was denkt ihr?

DAnke schon mal!

LG

Beitrag von cdfiregirl 02.10.10 - 17:31 Uhr

Statt der Zäpfchen kannst auch mal probieren im Po fieberzumessen. Wenn sich das Thermometer leciht bewegt (oder leicht kreisen) wird der Muskel entspannt und dann gehts meist wieder...hat bei einem Kleinen geklappt.