Sch****, mich hat´s voll erwischt.. *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schokomuffin88 02.10.10 - 18:33 Uhr

Huhu ihr Lieben...

Ich glaube mich hat´s total erwischt... Kann kaum noch Schlucken, Kopf und Glieder tun mir höllisch weh....

Da ist eine ordentliche Angina im Anflug...
Dazu noch die bescheuerte vaginale Entzündung...
Hab echt die Nase voll....

Bin nur noch am Tee trinken und Gurgeln...

Mir gehts soooooooooooooooooooooo ekelhaft....

Bloß lohnt es sich überhaupt zum Arzt zu gehen? Medikamente darf man ja eh keine nehmen... Jedenfalls nicht das übliche Peni....

LG Schokomuffin88

25+1

Beitrag von ania1982 02.10.10 - 18:35 Uhr

Willkommen im Club!!!!

Bin gespannt auf die Antworten, weiß auch nicht was ich machen soll

Gruß Anna

Beitrag von katile 02.10.10 - 18:36 Uhr

hallo,

natürlich bekommst du antibiotika(wenn nötig).und falls sich rausstellt,dass es ne angina ist,würde ich dir ans herz legen,das auch zu nehmen.
lg kati

Beitrag von kati-78 02.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo,

letzte Woche dacht ich auch ich bekomme meine Erkältung mit Lindenblütentee uns inhalieren in Griff, aber nix. Muss seid heute Antibiotika nehmen, denn bei mir hat sich die "harmlose" Erkältung an den Bronchien festgesetzte. und die Ärztin meinte mit Bakterein könnte man seinem Kind ziemlich schaden.

Ich würd am Montag schonmal zum Arzt gehen, muss ja net gleich Antibiotika oder so nehmen.


Dir Gute Besserung

Kati

Beitrag von lenilina 02.10.10 - 18:38 Uhr

Also wenn Du eine Angina bekommst, dann brauchst Du Penicillin. Da kommst Du dann gar nicht drum herum.

Geh am besten heute noch zum Notdienst und lass Dich untersuchen. Ich denke Du brauchst Antibiotika.

LG Kati mit Elina 2007 und #ei 23+5

Beitrag von honey013 02.10.10 - 18:41 Uhr

Also ich würde auch mal zum Arzt gehen.Der kann dir ja sagen ob und wenn ja was du nehmen kannst.Wenn du dir unsicher bist, kannst du ja immer noch mal Rücksprache mit deiner FÄ halten. Ich denke, wenns gar nicht behandelt wird, ist das auch für deinen Krümel nicht so gut.

Lg und Gute Besserung!

honey013mit Babyboy 23+3#verliebt