Buggy für ein 8 Monate altes Baby???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hope1983de 02.10.10 - 18:36 Uhr

Wir haben einen tollen Emmaljunga Kinderwagern und nutzen auch schon den Sportsitz, jedoch ist der mir für unterwegs einfach zu sperrig...ich fahre fast täglich mit unserem Sohnemann zu meinen Schwiegereltern und da nervt es mich einfach den immer ins Auto zu hiefen, da er echt schwer ist, er ist klasse, aber wir suchen jetzt einen kleinen, leichten Buggy, der aber auch qualitativ gut sein sollte...Habt ihr Vorschläge??? Wichtig ist wirklich, dass er leicht ist, ich will ihm im Auto liegen lassen und bei Bedarf eben nutzen.
Schön wäre auch wenn er einen Getränkehalter hätte, aber sowas kann man ja noch nachkaufen...

Beitrag von marlene95128 02.10.10 - 18:52 Uhr

Vielleicht der Moon Kiss von Kinderwelt?

Beitrag von hope1983de 02.10.10 - 18:58 Uhr

Wichtig ist noch das er auch bei schlechtem Gelände sich noch gut fahren lässt, mein jetziger fährt fast von allein, so sollte das bei dem Buggy schon auch sein...ich fahr nächste Woche sowieso erstmal in ein Fachgeschäft, aber vielleicht habt ihr gute Erfahrungen mit bestimmten Buggys??!

Beitrag von hagelsturm 02.10.10 - 19:01 Uhr

der buggy von baby one, den ich oben gerade nannte, hat seinen härtetest in dänemark am befahrbaren autostrand bestanden und auch auf schotterwegen.

lg, nina

Beitrag von hope1983de 02.10.10 - 19:34 Uhr

Wie heißt der denn?

Beitrag von hagelsturm 02.10.10 - 19:40 Uhr

gute frage.er sieht eben so aus wie der peg perego und kostet ca. 149 euro. je nach angebot, wenige tage später kostete er nur noch 129 euro.#schmoll

im laden wissen die aber sofort, welchen du dann meinst. den gibt es in schwarz-grau, der sieht recht schick aus, den hab ich auch.

lg, nina

Beitrag von hagelsturm 02.10.10 - 19:42 Uhr

liegebuggy p 10, hab gerade im netz nachgesehen.

lg

Beitrag von hagelsturm 02.10.10 - 18:59 Uhr

wir haben für linda, die jetzt 7,5 monate alt ist, letztens den buggy von baby one gekauft, der dem peg perego, oder wie der heißt, nachempfunden ist.günstig und gut, wie ich finde und leicht und sehr klein. er passt in meinen kofferraum (Fiat Seicento) :-D:-D:-D#huepf

lg, nina

Beitrag von miau2 02.10.10 - 19:09 Uhr

Hi,
kommt darauf an, was du damit machen willst.

Wenn der für längere Touren auf nicht glatten Böden geeignet sein soll: derartiges gibt es für Babys nicht. JEDER wirkliche Buggy hat eine Federung, die für den Rücken von Babys ungeeignet ist, weil sie viel zu hart ist. Auch wenn die Hersteller anderes sagen ("ab 6 Monaten" steht bei den meisten drauf).

Wenn es für eine kurze Runde durch den Supermarkt o.ä. sein soll, also nicht für längere Spaziergänge und/oder unebenen Boden: wir haben die Eigenmarke von BabyOne und sind damit sehr zufrieden (ich glaube, der hat so um die 70 Euro gekostet). Vorher hatten wir den Yanis von Römer - erheblich teurer, und schon nach relativ kurzer Nutzung sind Schrauben und Verbindungen gebrochen.

Viele Grüße
Miau2