SB nach "Untersuchung". Wie lange okay?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aleasmama 02.10.10 - 18:41 Uhr

Hallo Mädels,

ich war gestern im KH wegen der Untersuchungen für den KS. Dabei wurde so schlimm am MuMu manipuliert, dass ich seit dem gaaanz leichte SB habe.
Hab halt viel schleimigen bräunlichen Ausfluss. Wie lang ist das normal? Am Dienstag wird der Kleine ja eh geholt-aber sollte ich auf etwas achten?
Wehen habe ich keine, ausser ein paar wilde. Nur der Kleine drückt unglaublich nach unten.


LG und #danke

Julia


Beitrag von melly_k 02.10.10 - 20:03 Uhr

Hi,

hatte auch mal SB nach ner Untersuchung. Allerdings in der 12.SSW. Mein Arzt meinte es könnte zwei bis drei Tage bisschen bluten. Allerdings sollte es nicht mehr werden...
War dann auch nach 2 Tagen weg.

LG Melly