Schwarzkopf Perfekt Mousse

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von jessie86 02.10.10 - 19:46 Uhr

Hallo!

Ich hab mir gestern mal ne Haarfärbung gegönnt und dunkles goldblond geholt.
Ich färbe meine Haare nur selbst und komm damit supi klar.Hab auch ne Zeitlang ne Frisuerlehre gemacht sodass ich weiss weorauf ich achten muss was es die Farben betrifft.Nur mal so vorab.

Was aber da passierte kann ich mir immer noch nicht erklären.

Also meine Ausgangsfarbe war ein dunklesblond und ich will sie nach und nach etwas heller bekommen.Erstmal war ich super begeistert wie ergiebig die Farbe ist und ich somit die 2.Packung gar erst aufmachen musste#freu(im nachhinein noch besser)
Naja beim auftragen war der Schaum ja auch golden farbig.Beim einwirken sah ich aber schon wie es rötlich wurde und dachte gut das soll so sein.
Dann nach genau 35 minuten spülte ich die Farbe ab und föhnt meine Haare und was war??
Jepp ich habe einen so krassen Rotstich drin!!!#wolke
Ich kann doch nicht so rum laufen!Es sieht echt aus wie gewollt und nicht gekonnt!Oder wie schon Jahre lang nicht gefärbt (ausnahme weil Ansatz nicht rausgewachsen ist).

Boah ich bin sooo sauer!Hab den schon ne Mail geschrieben und muss ja jez erstmal n bissl warten bis ich sie wieder färben kann.Will meine Haare ja nicht überstrpazieren.

Weiss jemand n Rat ausser zum Frisuer und Antischuppenshampoo wie ich die Haare n bissl "aufhellen" kann?

Ich bin gespannt was von den zurück kommt.

danke schonmal und lg

jessie die nicht wie Pumuckel aussehen will#aerger

Beitrag von shampoo 02.10.10 - 21:55 Uhr

soso... friseurlehre "angefangen" ... demnach natürlich auch das absolute wissen über farblehre, chemie etc.

und zur krönung noch ein kaufhausprodukt gekauft. lass mich raten: das bild sah so schön goldblond aus.

ja, beschwer dich mal. wird sicherlich helfen. ;-)

Beitrag von jessie86 02.10.10 - 23:51 Uhr

#bla #bla #bla
soso einfach mal was "schlaues" von dir gegeben;-)

#winke

Beitrag von windsbraut69 03.10.10 - 10:50 Uhr

Klingt aber logisch.
Ich kenn jetzt keine ausgelernte Frisörin, die im Supermarkt ihre Haarfärbemittel kauft....

Gruß,

W

Beitrag von maischnuppe 06.10.10 - 10:35 Uhr

Ich fand das extrem schlau. Wollte dir nämlich das Gleiche schreiben:-p
Fachfrauen kaufen nicht im Supermarkt, schon gar nicht für ihre eigenen Haare.#rofl

Beitrag von schwarzesetwas 02.10.10 - 22:10 Uhr

Nimm einfach mal nen Shampoo, was blondiert. Gibt es von Frieda, oder im Shop so nen Grau-Shampoo.

Grundsätzlich: Einfach rauswaschen. Fertig.

Von Schwarzkopf wird wesentlich unerfreuliches zurückkommen: Deine Ausgangsfarbe war zu dunkel.

Geh lieber zum Friseur. Die wissen, was sie tun.

Lg,
SE

Beitrag von jessie86 02.10.10 - 23:52 Uhr

hmm naja laut verpackung war meine ausgangsfarbe nicht zu dunkel aber das mit dem shampoo probier ich mal.

danke

lg jessie

Beitrag von bella83 03.10.10 - 07:08 Uhr

Versuch´s mal mit einem Silbershampoo. Das zieht normalerweise den Gelbstich raus, ob das bei einem Rotstich auch klappt, einfach mal versuchen.
Ansonsten Montag zum Friseur.
Ich würde mich nämlich mit einer misslungenen Frisur nicht am Arbeitsplatz blicken lassen. (Deshalb lasse ich leider oder vielleicht soll ich doch sagen zum Glück alle 6 Wochen viel Geld für blonde Strähnchen beim Friseur)


Lg..die bella.

Beitrag von paankape 03.10.10 - 11:24 Uhr

Mir ging es letzt ähnlich.Ich wollte meine Haare nachblondieren und es war nicht HELLBLOND wie auf der Packung beschrieben und abgebildet etc, sondern wurdee komplett DUNKELBLOND!!!

Danke aber auch.

Auf die Beschwerde hin kam ein "tut uns leid - sie bekommen gerne ne Gratispackung"

#rofl

Beitrag von curlysue1 03.10.10 - 14:46 Uhr

Ne Haarfärbung gegönnt #rofl, was erwartest Du von Supermarktprodukten?

Beitrag von martinee2 05.10.10 - 12:42 Uhr

hallo,

dann solltest du aber wissen, dass man seine Haare nur heller färben kann, wenn man sie vorher blondiert hat, sonst wird die farbe nämlich entweder anders (wie in deinem fall) oder man sieht einfach garnichts.

nebenbei: bist du dir sicher, dass du nicht eine tönung geholt hast, da du von schaum redest??

lg

Beitrag von ciocia 06.10.10 - 12:06 Uhr

Hallo,

aber Mousse das ist doch eine Tönung, die sich wieder rauswäscht! Das it nicht mal Intensivtönung! Nach einer Woche bist du wieder die alte:-) Ich habe mir schon schwarz mit dieser Mousse getönt, alles war weg, keine Angst.

Gruß

Beitrag von jessie86 06.10.10 - 23:19 Uhr

http://coloration.schwarzkopf.de/magazin/perfect-mousse.html

hier der link.

es ist keine tönung.

egal,es hätte nicht soweit kommen sollen.meine ausgangsfarbe war nicht zu dunkel.die haben sich trotz meiner mail nicht gemeldet auch wenn da stand die melden sich innerhalb 24stunden.es hilft nichts!

also rate ich persönlich von dieser färbung ab.

nächste woche hab uch geburtstag und mein schatz schenkt mir einen ausgiebigen friseur besuch#freu

trotzdem danke

jessie